Mariss Jansons

APA/HERBERT NEUBAUER

Romantik und Realismus

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Dirigent: Mariss Jansons; Rudolf Buchbinder, Klavier.
Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur romantischen Oper "Euryanthe" op. 81 Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19 Dmitri Schostakowitsch: a) Symphonie Nr. 10 e-Moll op. 93; b) Allegretto aus "Lady Macbeth von Mzensk", Suite op. 29a (aufgenommen am 28. Oktober im Großen Musikvereinssaal in Wien in Dolby Digital 5.1 Surround Sound)
Moderation: Sibylle Norden

Mariss Jansons dirigiert die monumentale Zehnte Symphonie von Dmitrij Schostakowitsch – Das düstere Werk schrieb Schostakowitsch wenige Monate nach dem Tod Stalins 1953 – eine Abrechnung mit dem Diktator und seinem Terror-Regime, unter dem Schostakowitsch so gelitten hatte. Später deutete er sogar an, im aggressiven Scherzo die Fratze Stalins gezeichnet zu haben. All seine Schostakowitsch-Erfahrung kann Jansons in diesem Bekenntniswerk, das den grüblerisch-tragischen Grundton nur gegen Ende überspielt, einbringen.

Zuvor gibt es ein Wiedersehen mit dem österreichischen Pianisten Rudolf Buchbinder, der als Spezialist für die Wiener Klassik gilt. Diesmal spielt Buchbinder das zweite Klavierkonzert von Beethoven, das den Komponisten auf seinem spannenden Weg vom mozartisch leichten Ton zu seiner eigenen Expressivität zeigt. Und an den Anfang stellt Jansons die Ouvertüre zu Carl Maria von Webers romantischer Oper "Euryanthe" – mit ihrem brillanten Schwung ein perfekter Auftakt.
(BR Klassik)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie Ö1 unter "OE1DD" über einen digitalen Satelliten-Receiver und eine mehrkanalfähige Audioanlage hören.

"Musikfreunde" Magazin- Buchbinder und Beethoven

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: CARL MARIA VON WEBER/1786-1826
Titel: Ouvertüre zur Oper "Euryanthe" op.81
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
Länge: 08:53 min
Label: Breitkopf & Härtel

Komponist/Komponistin: LUDWIG VAN BEETHOVEN/1770-1827
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.2 B-Dur op.19

* I. Allegro con brio (13:46)
* II. Adagio (6:57)
* III. Rondo. Molto allegro (6:00)
Solist/Solistin: Rudolf Buchbinder/Klavier
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
Länge: 26:42 min
Label: Henle

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906-1975
Titel: Symphonie Nr.10 e-Moll op.93

* I. Moderato (23:17)
* II. Allegro (5:00)
* III. Allegretto (12:29)
* IV. Andante - Allegro (12:49)
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
Länge: 53:34 min
Label: Russ.Staatsvlg./UE/Leihmat.

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906-1975
Titel: Zugabe: III. Allegretto aus der Suite aus "Lady Macbeth von Mzensk" op. 29a
Orchester: Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Mariss Jansons
Länge: 01:34 min
Label: Russ.Staatsvlg./UE/Leihmat.

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906 - 1975
Titel: Sonate für Violoncello und Klavier in d-Moll op.40

* Allegro non troppo - 1.Satz (00:12:07)
* Allegro - 2.Satz (00:03:06)
* Largo - 3.Satz (00:09:15)
* Allegro - 4.Satz (00:04:01)
Solist/Solistin: Sol Gabetta /Violoncello
Solist/Solistin: Mihaela Ursuleasa /Klavier
Länge: 28:30 min
Label: RCA 88697342612 / Sony/BMG

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906 - 1975
Titel: (Aus) Notenbuch für Kinder - für Klavier

* Nr.1 Marsch (00:31)
* Nr.2 Walzer (00:31)
* Nr.3 Traurige Geschichte (00:02:05)
* Nr.4 Fröhliche Märchen (00:31)
* Nr.5 Der Bär (00:46)
* Nr.6 Aufziehpuppe (00:43)
* Nr.7 Geburtstag (00:01:11)
Solist/Solistin: Konstantin Scherbakov /Klavier
Länge: 06:31 min
Label: Naxos 8570092

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906 - 1975
Titel: (Aus) Fünf Préludes op.2 - für Klavier

* Prélude op.2 Nr.5 in a-Moll: Allegro moderato e scherzando (00:43)
* Prélude op.2 Nr.2 in G-Dur: Andante (00:02:15)
* Prélude op.2 Nr.4 in e-Moll: Allegro moderato (00:53)
* Prélude op.2 Nr.7 in Des-Dur: Moderato (00:01:28)
* Prélude op.2 Nr.6 in f-Moll: Andantino (00:01:01)
Solist/Solistin: Konstantin Scherbakov /Klavier
Länge: 06:37 min
Label: Naxos 8570092

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906 - 1975
Titel: Prélude op.34 Nr. 2 in a-Moll: Allegretto
Solist/Solistin: Konstantin Scherbakov /Klavier
Länge: 00:59 min
Label: Naxos 8555781

weiteren Inhalt einblenden