Wien, Niederösterreich

Die Ö1 Club-Sendung
1. Brettl- und Wienerlieder in Wien
2. Maria Enzersdorfer Schlosskonzerte
3. Ausstellung Andreas Fogarasi in Wien

Am 19. November wird die Sängerin Agnes Palmisano gemeinsam mit dem Pianisten Paul Gulda im "Arnold Schönberg Center" in Wien auftreten. Neben Kabarettliedern und Dudlern von Hermann Leopoldi, Georg Kreisler, Gerhard Bronner, Hugo Wiener und anderen, stehen frühe Werke von Arnold Schönberg auf dem Programm, darunter die 1901 für ein Berliner Kabarett-Theater geschriebenen "Brettl-Lieder". Agnes Palmisano und Paul Gulda stellen diese Werke in den Kontext von Schönbergs noch deutlich von Brahms geprägtem Frühwerk.


Im Rahmen der Maria Enzersdorfer Schlosskonzerte auf "Schloss Hunyadi" in Niederösterreich gibt der Pianist Clemens Zeilinger am 21. November ein Konzert mit "Highlights der Fugenkunst". Und da führt natürlich kein Weg vorbei an Johann Sebastian Bach. "Präludium und Fuge in es-Moll" aus dem "Wohltemperierten Klavier" steht auf dem Programm. In der Tradition Bachs, dabei aber durch und durch romantisch, ist Felix Mendelssohn Bartholdy in seinen "Präludien und Fugen", Opus 35 - daraus wird die Nummer 4 in As-Dur zu hören sein.


In der Kunsthalle Wien wurde eine neue Ausstellung eröffnet: "Andreas Fogarasi - Nine Buildings, Stripped". Andreas Fogarasi betont in seinen Arbeiten die Berührungspunkte zwischen bildender Kunst, Design, Architektur. Die Stadt mit ihrer sozialen Realität und ihren vielfältigen Oberflächen steht dabei im Mittelpunkt. Eine Beschäftigung mit dem sich ständig verändernden Erscheinungsbild des urbanen Raums, der mit seiner Architektur und Materialität politische, ökonomische, kulturelle und soziologische Strukturen unmittelbar sichtbar macht. Kunst im Grenzbereich von Skulptur und dokumentarischer Praxis. Zu sehen bis zum 15. Dezember.

Service

Arnold Schönberg Center
Schlosskonzert Clemens Zeilinger
Kunsthalle Wien


Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe