Minimoog Synthesizer

KRASH - GEMEINFREI

Der Moog Synthesizer

Klänge aus dem Weltraum. Gestaltung: Klaus Wienerroither

Ein von Robert Moog entwickelter Synthesizer wurde durch das von Walter Carlos eingespielte "Switched on Bach"-Album Ende der 1960er-Jahre schlagartig weltberühmt.

Seine große Zeit hatte dieses elektronische Musikinstrument in den 1970er-Jahren, in der sowohl die deutschen Elektronikpioniere Kraftwerk als auch Jazzmusiker wie Chick Corea den Minimoog ausgiebig verwendeten. Diese handlichere Weiterentwicklung des ursprünglichen Synthesizers dient heute noch als Referenzgerät zur klanglichen Beurteilung aktueller Synthesizer und im PC synthetisierter Sounds.

Die "Spielräume - Nachtausgabe" huldigt einem legendären Klangerzeuger, der unzählige Klangspuren in der Pop-, Rock- und Jazzgeschichte hinterlassen hat.

Klaus Wienerroither begrüßt als Gäste Conny Frischauf (Musikerin, DJ, Handwerkerin), Hannes Wagner (Musiker, Elektroakustik Wagner), Thomas Rabitsch (Produzent, Musiker) und den Keyboardexperten Walter Heginger, der seinen Minimoog mit ins Studio nehmen wird.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Max Brand
Gesamttitel: KONZERT RP6 MA7712/1-5 19960918 < Dolby A > PS06/MA7712/4
Triptych - Ballettmusik < Elektroakustische Tonbandkomposition >
Ausführender/Ausführende: nicht genannt
Länge: 07:57 min
Label: Dartmouth Arts Council Prize

Urheber/Urheberin: Sun Ra
Titel: Space Probe
Ausführender/Ausführende: Sun Ra And His Arkestra
Länge: 03:30 min
Label: El Saturn Records

Komponist/Komponistin: Henry Purcell
Komponist/Komponistin: Walter Carlos
Komponist/Komponistin: Rachel Elkind
Gesamttitel: A CLOCKWORK ORANGE / Original Filmmusik
Titel: Title music from "A Clockwork Orange " / nach "Funeral Music for Queen Mary" - daraus : Nr.1 - March Z 860
Anderer Gesamttitel: UHRWERK ORANGE / Original Filmmusik
Solist/Solistin: Walter Carlos /Synthesizer
Länge: 02:27 min
Label: WB 7599272562

Komponist/Komponistin: George Harrison
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: George Harrison
Album: Abbey Road
Titel: Here comes the sun
Ausführende: The Beatles /Gesang
Länge: 03:05 min
Label: Parlophone CD 7464462

Komponist/Komponistin: Stevie Wonder
Album: ORIGINAL MUSIQUARIUM I
Titel: Boogie On Reggae Woman
Solist/Solistin: Stevie Wonder /Gesang
Länge: 04:55 min
Label: Motown ZD721332

Komponist/Komponistin: George Clinton
Komponist/Komponistin: William "Bootsy" Collins
Komponist/Komponistin: Bernie Worrell
Album: TRUE DISCO
Titel: Flash light
Flashlight
Untertitel: CD 2
Ausführende: Parliament /Gesang m.Begl.
Länge: 05:32 min
Label: Universal/Spectrum 9842855 / 9842857 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Snoop
Album: THE CHRONIC
Titel: Nuthin' but a "G" thang
Solist/Solistin: Dr.Dre /Rap m.Begl.
Länge: 03:58 min
Label: Interscope/Atlantic 7567922332

Komponist/Komponistin: Kurt Hauenstein
Gesamttitel: AUSTRO POP SHOW - DREI
Titel: Love machine < Part 1 >
Lovemachine
Solist/Solistin: Supermax /Ges.m.Begl.
Länge: 04:37 min
Label: Universal/Amadeo 9827478 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Greg Lake
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Greg Lake
Titel: Lucky Man
Ausführende: Emerson, Lake And Palmer /Gesang
Länge: 04:39 min
Label: EMI 7975692 (Do-CD)

Urheber/Urheberin: Jan Hammer
Titel: Darkness
Ausführender/Ausführende: Jeff Beck With The Jan Hammer Group
Länge: 06:30 min
Label: Epic

Komponist/Komponistin: Ralf Hütter
Komponist/Komponistin: Florian Schneider
Komponist/Komponistin: Fritz Hilpert
Gesamttitel: THE MIX - KRAFTWERK
Titel: Autobahn
Ausführende: Kraftwerk /Gesang
Länge: 09:28 min
Label: Electrola 7966502

weiteren Inhalt einblenden