Aspekte der Angst

Die Erich Fried Tage 2019

Das internationale Literaturfestival "Erich Fried Tage" geht in seine 10. Runde. Jedes Jahr ist ihm ein eigenes, auf dem gesellschaftlichen Zeitgeist basierendes Motto vorangestellt. Heuer lautet es: "Keine Angst" - in Anspielung an ein Zitat des 1988 verstorbenen Lyrikers Erich Fried: "Meine Angst ist so groß geworden, dass sie vor nichts mehr Angst hat". Autorinnen und Autoren aus aller Welt die "öffentlich aufstehen und dagegenhalten" wurden vom Kuratoren-Team Anne Zauner, Barbara Zwiefelhofer und Thomas Ballhausen ausgewählt. In eine der poetischen Welten, die dem Festivalpublikum vorgestellt werden, führt die Dichterin Friederike Mayröcker, die demnächst ihren 95. Geburtstag feiert. Gestaltung: Julia Baschiera

Service

Erich Fried Tage

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe

Übersicht