Eine Illustration der Monsterfreunde

MONSTERFREUNDE.COM

Singend lernen

Wie musikbegeisterte Fantasiewesen Kinder durch ihren Volksschulalltag begleiten. Das Wiener Bildungsprojekt "Monsterfreunde"

Seit dem Herbstsemester begleiten ganz spezielle Freunde, "Die Monsterfreunde", rund 12.000 Wiener Volksschulkinder durch ihren Schulalltag. Dabei handelt es sich um die sieben Plüschmonster Do, Re, Mi, Fa, Sol, La und Ti, die nicht nur für die sieben Tonsilben, sondern auch für sieben Schulfächer stehen. Das begleitende Volksschulprogramm des Kindergartenpädagogen und Chorleiters Michael Wagenthaler stellt das Singen ins Zentrum. Über das Einstudieren von Liedern, die von Fantasieabenteuern erzählen, lernen die Kinder nicht nur Texte auswendig zu lernen und vorzutragen, sondern bekommen Lerninhalte spielerisch vermittelt. Am Ende des Schuljahres treffen sich die Volksschüler in der Wiener Stadthalle zum gemeinsamen Konzert.

Gestaltung: Tanja Rogaunig

Moment-Echo, Gestaltung: Jana Wiese

Wort der Woche, Gestaltung: Teresa Schwind

Sendereihe

Gestaltung