Dr. Smiley +++ Marizza staubt ab +++ Wenn chronisch kranke Jugendliche erwachsen werden

1. Dr. Smiley - Ein Roboter gegen die Angst vorm Zahnarzt

In der Medizin gehört der Einsatz von Robotern immer mehr zum Alltag. Der Operationsroboter DaVinci zum Beispiel ermöglicht präzise chirurgische Eingriffe, etwa zur Entfernung von Prostatatumoren. In China unterstützt der humanoide Roboter Xiaoyi bereits Ärztinnen und Ärzte bei der Diagnose, indem er hunderttausende medizinische Berichte und Daten auswertet. Die Wiener Zahnklinik Sleep & Smile hat einen etwas anderen Weg gefunden, HighTech in der ärztlichen Praxis einzusetzen. Dort soll ein sprechender Roboter im Wartebereich Kindern die Angst vor der Behandlung nehmen. "Dr. Smiley" ähnelt dem chinesischen Roboter-Doktor, arbeitet in der Zahnklinik aber nicht als Mediziner, sondern nur als Spielgefährte. Er plaudert mit den Kindern, tanzt mit ihnen und stellt ihnen Quizfragen.

Gestaltung: Julia Geistberger

2. Marizza staubt ab - Wie wir einen humorvollen Zugang zu unseren Ängsten entwickeln können

Warum fühlen sich manche Menschen schnell eingeengt und andere brauchen ganz viel Nähe? Und weshalb ist es so, dass manche alles genau geregelt haben wollen, und andere sich von zu viel Planung und Ordnung erdrückt fühlen? Diesen Fragen ging der Psychoanalytiker Fritz Riemann in den 1960er Jahren auf den Grund. Seine Überlegungen und Erfahrungen mit Patienten sammelte er in einem Buch "Grundformen der Angst". Es erschien 1961, wurde rund 1 Million Mal gedruckt und in 17 Sprachen übersetzt. Riemann unterscheidet vier Persönlichkeits-Typen: den Schizoiden (hat mit Schizophrenie nichts zu tun), den Depressiven, den Zwanghaften und den Hysterischen sowie die dazugehörigen Formen der Angst. Mit seinen Erkenntnissen wird in der Psychotherapie nach wie vor gearbeitet, zum Beispiel auch von der Psychiaterin, Psychotherapeutin und Kabarettistin Dr. Regina Hofer. Seit kurzem läuft ihr neues Kabarett-Programm "Marizza staubt ab" im Wiener "Spektakel". Regina Hofer verarbeitet hier ihre Erfahrungen als Ärztin und schlüpft sowohl in die Rolle einer kühlen Business-Lady als auch in deren Alter Ego Marizza. Im Gegensatz zur Business-Lady, die eine Mischung aus hysterischer und schizoider Persönlichkeit darstellt, ist ihr Pendant Marizza eine sympathische, bodenständige Frau. Sie repräsentiert jene Persönlichkeits-Anteile, die erstrebenswert sind, und quasi Gegenspieler der Angst darstellen. Regina Hofer und Regisseur Andreas Moldaschl geht es im neuen Kabarettprogramm vor allem darum: Aufzuzeigen, dass wir zwar alle auf Grund unserer Kindheitsprägungen bestimmte Angstmuster erlernt haben, dass wir aber in der Lage sind, einen neuen Umgang mit diesen Strukturen zu entwickeln.

Gestaltung: Carola Timmel

3. Gut versorgt ins Erwachsenenalter

Am 29. und 30. November veranstaltet die Österreichische Liga für Kinder- und Jugendgesundheit ein Symposium zum Thema Transition. Der Begriff bedeutet Übergang und meint im aktuellen Zusammenhang den Wechsel von chronisch erkrankten Jugendlichen von der Pädiatrie in die Erwachsenenmedizin. Diese Zeit ist mit vielen Herausforderungen verbunden. Typisch sind Lücken in der Versorgung, Gesundheitsrisiken und sinkende Lebensqualität für junge Menschen. Am Symposium wird darüber diskutiert, wie die Transition in Zukunft besser gelingen kann.
Nähere Infos finden Sie hier

Redaktion: Christoph Leprich und Nora Kirchschlager

Service

1. Roboter beim Zahnarzt:

Interviewpartnerinnen:

Dr.in Lydia Busenlechner
sleep & smile center
Breitenfurter Straße 360-368/1/1
1230 Wien
Tel: +43 (1) 266 1 266
E-Mail
Homepage

Hannah Haberlehner
Mutter der 5-jährigen Luisa


Info-Links:

Roboter-Arzt Xiaoyi
DaVinci Roboter
Zahngesundheit bei Kindern
Kindern die Angst vorm Zahnarzt nehmen
Tipps zur Zahnpflege bei Kindern
Gesunde Zähne von Anfang an - Zahngesundheits-Broschüre der OEGKK
Zahngesundheits-Broschüre der KGKK für Kinder


Bücher:

Ulrike Uhlmann, "Kinderzahnheilkunde. Grundlagen für die tägliche Praxis", Quintessence Publishing 2019

Anja Schenk, "A wie Angsthasenzahn bis Z wie Zahnpiraten. Kunterbunte Vorlesegeschichten zum Thema Zahngesundheit", Engelsdorfer Verlag 2015


2. Humorvoller Umgang mit Ängsten:

Dr.in Regina Hofer
Psychiaterin, Psychotherapeutin, Kabarettistin
Währinger Straße 15/11
A-1190 Wien
Tel. +43 699 11501735
E-Mail
Homepage

Info-Links:

Fritz Riemanns Grundformen der Angst
Kabarett Marizza staubt ab


Bücher:

Fritz Riemann, "Grundformen der Angst", Ernst Reinhardt Verlag 2019 (45. Auflage)

Lissa Rankin und Silvia Autenrieth, "Mut zur Angst: Wie wir uns durch das, was wir fürchten, heilen können", Kösel Verlag 2016

Klaus Bernhardt, "Panikattacken und andere Angststörungen loswerden: Wie die Hirnforschung hilft, Angst und Panik für immer zu besiegen", Ariston Verlag 2017

Dan Katz, "Angst kocht auch nur mit Wasser: Wie wir durch Denken in Bildern negative Verhaltensmuster durchbrechen können", mvg Verlag 2019

Dietmar Hansch, "Angst selbst bewältigen: Das Praxisbuch", Knaur Verlag 2017

Sendereihe