Gemeinsam

Wissenschaft und Kunst in Wiener Postsparkasse +++ Kaffeegewächse und Schmetterlinge in Costa Rica

Wissenschaft und Kunst in Wiener Postsparkasse

In die Postsparkasse in Wien zieht neues Leben ein - geplant 2021. Den denkmalgeschützten Otto Wagner-Bau werden sich Teile der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, der Universität für Angewandte Kunst in Wien und der Johannes Kepler Universität Linz teilen. Die letzten beiden nähern sich nicht nur räumlich, sondern auch inhaltlich - zu lesen auch auf science.ORF.at.

Gestaltung: Lukas Wieselberg
Mit:
- Meinhard Lukas, Rektor Johannes Kepler Universität Linz
- Gerald Bast, Rektor Universität für Angewandte Kunst Wien


Kaffeegewächse und Schmetterlinge in Costa Rica

"Arabica" oder "Robusta" kennt man in der Tasse - es gibt aber Tausende Kaffeegewächse, nur sind die nicht als Getränk geeignet. Zu Kaffeegewächsen wird unter anderem im "Regenwald der Österreicher" in Costa Rica geforscht; da hat die Zoologisch-Botanische Gesellschaft in Wien gestern ihre neuesten Projekte präsentiert. Es geht z.B. um Schmetterlinge, die sich von giftigen Pflanzen nicht abschrecken lassen.

Gestaltung: Ilse Huber
Mit: Andreas Berger, Botaniker/ Universität Wien


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung