Rami Malek

AP/YOSHIKAZU OKUNISHI

Mr. Robot

Schon bevor er als Freddy Mercury in "Bohemian Rhapsody" über die Bühne des Wembley Stadiums rockte und dafür den Golden Globe und den Oscar bekam, war Rami Malik als Mr. Robot in der gleichnamigen Serie von Sam Esmail aktiv.

Obwohl das nur zur Hälfte stimmt, denn die andere Hälfte dieses gespaltenen Anti-Helden in Hacker-Form spielt der unverwüstlich jugendhafte Christian Slater. Mr. Robot ist eine düstere Serie über üble Konglomerate, sinistere chinesische Weltherrschaftspläne und den Kampf einer kleinen Clique gegen das wie üblich in New York City beheimatete Böse. Obwohl diese Zutaten vertraut scheinen, ist es nicht nur Rami Malik, der dieser Serie das gewisse Etwas verleiht, findet zumindest David Baldinger. Er hat sich anlässlich der vor wenigen Wochen gestarteten vierten und finalen Staffel der Serie seine Gedanken gemacht.

Sendereihe

Gestaltung