Geld und kleine Geschenke

APA/ZB/MONIKA SKOLIMOWSKA

Wenn Firmen schenken

Vom Kugelschreiber bis zum Geschenkkorb
Präsente zwischen kleinen Freuden, Staubfängern und Compliance-Richtlinien

Zu runden Geburtstagen, zu Weihnachten oder auch vor dem Pensionsantritt werden Stammkunden, langjährige Geschäftspartner oder auch die eigenen Mitarbeiter beschenkt. Die kleinen Aufmerksamkeiten sollen Wertschätzung ausdrücken, für ein gutes Klima sorgen und oft mit dem Firmenlogo versehen Werbung machen. Doch nicht alles ist erlaubt. Nicht nur für Amtsträger gelten Regeln, die Korruption verhindern sollen. Die meisten großen Unternehmen haben einen genauen Verhaltenskodex. Ein "Moment" über das Schenken im Berufsleben.

Welche Meinung haben Sie dazu? Rufen Sie uns nach der Sendung unter der Telefonnummer 0800 22 69 79 an oder schreiben Sie an moment@orf.at. Fördern oder stören kleine Geschenke Ihre Geschäftsbeziehungen? Wie findet man den Mittelweg zwischen wertig, aber nicht zu teuer? Mussten Sie schon einmal etwas ablehnen? Oder bekommen Sie ohnehin nur Krimskrams?

Sendereihe