Kärnten Bischof, Vatikan

Marketz: Blick in die Zukunft gerichtet +++ „Mahnender Mühlstein“ findet Platz im Vatikan

1. Marketz: Blick in die Zukunft gerichtet

Der künftige Bischof der katholischen Kirche in Kärnten, Josef Marketz, hat am 6. Dezember seine erste Pressekonferenz gegeben. Der derzeitige Kärntner Caritas-Direktor war ja am 3. Dezember vom Papst offiziell zum neuen Bischof in der Diözese Gurk-Klagenfurt ernannt worden. Marketz übernimmt nach den Turbulenzen um seinen Vorgänger Alois Schwarz kein leichtes Erbe. - Gestaltung: Susanne Krischke und Andreas Mittendorfer


2. „Mahnender Mühlstein“ findet Platz im Vatikan

Vertreter einer deutschen Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen haben vor einer Woche einen sogenannten "mahnenden Mühlstein" an den Papst übergeben. Jetzt hat er im Vatikan einen Platz gefunden. Er wurde vor dem Sitz der Päpstlichen Kinderschutzkommission aufgestellt und dient als Mahnung und Ermahnung. - Gestaltung: Mathilde Schwabeneder

Moderation: Susanne Krischke

Service

Katholische Kirche Kärnten

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe