Spiel mit Perspektive

Der Roboter als Pflegefall

Ein ungewöhnlicher Akteur steht im Zentrum der Performance "ALT" im Wiener WUK. Es ist ein in die Jahre gekommener Roboter mit quietschenden Armen und schwindenden Fähigkeiten. Doch er ist nicht allein. Ein Mensch ist da und betreut ihn. Angesichts immer älter werdender Gesellschaften und mangelnder Pflegekräfte wirft der Roboter Fragen nach einem würdevollen Altern auf. Und welche Rolle können dabei auch Maschinen spielen? Gestaltung: Jakob Fessler


Die Zukunft der Vergangenheit

2020 feiert das "Kunstmuseum Liechtenstein" als internationales Museum für zeitgenössische Kunst sein 20-jähriges Bestehen. Inhaltlich bietet das Haus einen Schwerpunkt auf Installationen, Skulpturen und Objekte. Wichtige Vorarbeit für das Museum leistete der Liechtensteiner Künstler und Historiker Georg Malin. Er schuf im Fürstentum moderne Skulpturen für den öffentlichen Raum oder Kirchenräume. Als Konservator der staatlichen Kunstsammlung legte Malin den Fokus auf internationale, zeitgenössische Kunst. Gestaltung: Jakob Fessler

Service

Robotermusical ALT

Kunstmuseum Liechtenstein

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe