China, Humus, Australien

Steckt Coronavirus hinter Lungenkrankheit? +++ CO2-Zertifikate-Handel in der Landwirtschaft +++ Extremfeuer bald Normalität?


Steckt Coronavirus hinter Lungenkrankheit

Seit ein paar Tagen rätselt man über Lungenerkrankungen in Zentralchina; von 59 Fällen weiß man. Nun heißt es im chinesischen Staatsfernsehen, dass der Erreger ein bisher unbekanntes Coronavirus sein könnte.

Gestaltung: Steffen Wurzel, ARD/SWR


CO2-Zertifikate-Handel in der Landwirtschaft

Einen regelrechten Boom erlebt ein Geschäftsmodell der Ökoregion Kaindorf in der Steiermark: Landwirte, die auf ökologische Ackerbewirtschaftung umstellen, können im Gegenzug CO2-Zertifikate an Unternehmen verkaufen. Dreh- und Angelpunkt ist der Humusgehalt der Böden; Humus bindet CO2.

Gestaltung: Gernot Frischenschlager
Mit: Thomas Karner, Geschäftsführer des gemeinnützigen Ökoregion-Vereins


Extremfeuer bald Normalität?

Im Zuge der Klimaerwärmung dürften extreme Dürren in Australien häufiger werden, prognostiziert das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung. Derzeit kommen sie circa alle 50 Jahre vor. Damit könnten auch extreme Waldbrände wie in diesem Sommer für Australien künftig häufiger werden. Mehr dazu auf
science.ORF.at


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung