Mit Geist und Seele

Neigungsgruppe russische Seele

Sie nennen sich "Russian Gentlemen Club" und agieren auf musikalisch-künstlerische Weise auch so. Vor fünf Jahren schlossen sich die vier Musiker Georgij Makazaria, Roman Grinberg, Aliosha Biz und Alexander Shevchenko zusammen. Sie alle eint ihre Herkunft aus unterschiedlichen Teilen der einstigen UdSSR - und ihr heutiger Lebensmittelpunkt in Wien. Heute Abend tritt die Formation mit der Frage "Russland ohne Vodka?" im Wiener Metropol auf. Der Schauspieler Cornelius Obonya wird den Club als Ehrengast gesanglich unterstützen. Gestaltung: Jakob Fessler


Feier für den Geist

Der "Ball der Wissenschaften" im Rathaus möchte Wien auch heuer wieder als Standort für Wissenschaft, Weltoffenheit und Vielfalt feiern. Gegründet wurde der Ball als Gegenveranstaltung zum sogenannten "Akademikerball", der auf Grund seiner nationalistischen Ausrichtung umstritten ist. Der Ball der Wissenschaften steht heuer außerdem erstmals unter einem konkreten Motto, nämlich "Klimaschutz und Biodiversität". Im Sinne der Nachhaltigkeit wird außerdem eine "Ballkleid-Tauschparty" stattfinden. Und zwar am 16. und 17. Jänner zwischen 17:00 und 19:00 Uhr in der Garderobe des Eingangsbereichs des IMBA, Institute of Molecular Biotechnology. Gestaltung: Julia Baschiera

Service

Russian Gentlemen Club
Ball der Wissenschaften 2020

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe