Lernstoff für die Kunst

Oper aus der Schule

Jahrelang arbeitete der Komponist Peter Androsch an einer Oper über seine ehemalige Schule, das Akademische Gymnasium in Linz. 1542 gegründet, zählt es zu den ältesten Bildungsanstalten im deutschsprachigen Raum. Am Sonntag wird Androschs Werk "Die Schule oder das Alphabet der Welt" im Linzer Musiktheater uraufgeführt. Die Grundlage des Stücks bilden Beobachtungen schulischer Rituale und Abläufe, beleuchtet werden aber auch Ereignisse und bekannte Personen aus dem Umfeld des Akademischen Gymnasiums sowie die Biografien ehemaliger Schülerinnen und Schüler. Gestaltung: Caroline Wolf


Nachwuchs für die Lyrik

"Mondmeer und Marguérite" heißt eine neue Lesereihe, die junge Autorinnen und Autoren mit bereits etablierten Kollegen zusammenführen möchte. Die Organisatoren Raoul Eisele und Martin Peichl legen den Fokus dabei auf Lyrik und überwiegend weibliche Stimmen. Am Samstag laden die beiden Autoren zum Start der Reihe in die sogenannte Kreativhalle "The Nest" in Wien Hernals. Lesen werden Esma Ahmedi, Katherina Braschel und Barbara Rieger. Gestaltung: Julia Baschiera

Service

Musiktheater Linz
The Nest

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe