Maria Köstlinger

JAN FRANKL

"Schnitzler bereitet mir Gänsehaut"

Die Schauspielerin Maria Köstlinger

Die Schauspielerin Maria Köstlinger ist im Theater, wie in Film und Fernsehen gleichermaßen zuhause. Seit mehr als 20 Jahren gehört sie zum fixen Ensemble des Theaters in der Josefstadt. Gemeinsam mit Bernhard Schir steht sie ab kommender Woche in der Komödie "Zwischenspiel" von Arthur Schnitzler auf der Bühne, ein Beziehungsdrama über das Experiment einer offenen Ehe, zu Schnitzlers Zeit ein radikal-modernes Stück. Ob es das geblieben ist, warum sie zu Schnitzler so eine besondere Nähe hat, aber auch wie die ORF-Serie "Die Vorstadtweiber" ihr Leben verändert hat, spricht Maria Köstlinger mit Katharina Menhofer.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Intermezzo - XML
Intermezzo - iTunes

Sendereihe

Gestaltung