Wien, Steiermark

Die Ö1 Club-Sendung
1. Akkordeonfestival in Wien
2. "Hemingways Liebeshöllen" in der Steiermark
3. Ö1 Filmnacht in Wien

"Vive la France" lautet ein Programmschwerpunkt beim soeben angelaufenen "Akkordeonfestival" in Wien, wo diesmal verstärkt Musiker aus Frankreich zu Gast sind. Der Akkordeonisten Francois Castiello wird am 2. März bei einem Doppelkonzert im "Theater Akzent" den ersten Teil des Abends bestreiten. Weltmusikfans kennen ihn als Mitglied der erfolgreichen Formation "Bratsch", mit der er bis 2014 quer durch Europa getourt ist. Im zweiten Teil des Abends präsentiert die Sängerin Timna Brauer in ihrem neuen Programm mit dem "Vienna Tango Quintett" ihre vertonten Liebesgeschichten sowie Werke unter anderem von Kurt Weill, Georg Kreisler und Bela Koreny.


Im St. Ulricher "Greith Haus" in der Steiermark steht am 28. Februar die Lesung mit Musik "Hemingways Liebeshöllen" auf dem Programm. Kammerschauspielerin Sona MacDonald und Kammerschauspieler Johannes Krisch wandeln auf den Spuren des exzentrischen Schriftstellers Ernest Hemingway, seiner Ehefrau Martha Gellhorn und Marlene Dietrich. Letztere verband mit Hemingway eine noch wenig bekannte, intensive Beziehung, wie aus einem erst 2007 veröffentlichten Briefwechsel dieser beiden Ikonen des 20. Jahrhunderts hervorgeht. Die Journalistin und Schriftstellerin Martha Gellhorn wiederum ist vor allem für ihre ausgezeichneten Kriegsreportagen bekannt. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Pianisten Tommy Hojsa.


Im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Special Effects" im Technischen Museum in Wien findet am 6. März die "Ö1 Filmnacht" statt. Zu sehen sind Filme, die exemplarisch für die gelungene Umsetzung technischer Leinwand-Tricks stehen. Unter anderem mit der berühmten Kinderbuchverfilmung "Die Unendliche Geschichte" aus dem Jahr 1984 und dem 1901 entstandenen dreiminütigen Stummfilm "Der Mann mit dem Gummikopf" von Georges Melies. Gelungene Special effects des Fünfzigerjahre-Kinos gibt es in "Fliegende Untertassen greifen an" zu sehen. Der Eintritt zur "Ö1 Filmnacht ist frei".

Service

Greith Haus
Technisches Museum Wien - Ö1 Filmnacht
Akkordeonfestival


Wenn Sie diese Sendereihe kostenfrei als Podcast abonnieren möchten, kopieren Sie diesen Link (XML) in Ihren Podcatcher. Für iTunes verwenden Sie bitte diesen Link (iTunes).

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe