Mory Kanté

AFP/ATTILA KISBENEDEK

Yeke Yeke und die Folgen: Mory Kanté

Musik aus allen Richtungen mit Albert Hosp und Johann Kneihs. Nachruf auf Mory Kanté (1950-2020)

Der Oktober 1987 stellt eine Wasserscheide für den 37-jährigen Mory Kanté aus Guinea dar. Er veröffentlicht die aufgepeppte Disco-Fassung eines Stückes, das er bereits drei Jahre zuvor ohne Erfolg herausgebracht hat. Nach vielversprechendem Karriere-Start in Mali, u.a. kurzzeitig in der Rail Band de Bamako an der Seite von Salif Keita, dann bereits mit eigenen Alben, bald aber wieder relativ erfolglos, ist der in Guinea geborene Mory Kanté ein Jahr lang untergetaucht. 1984 zieht er nach Paris. Drei Jahre später erscheint dann also "Yeke Yeke", und der Song hebt ab: "Ganz Europa tanzte zu einem Schlager, der auf Malinke gesungen war", schreibt die Journalistin Marianne Berna in ihrem 1991 erschienenen Buch "Paris wie die Wilden. Afrika - seine Musik - ihre Metropole."

Mory Kanté, der Griot, der Balafon und Kora spielte, fand, wenn auch mit viel Mühe, immer wieder zu seinen musikalischen Wurzeln zurück, und spielte in den 2000er Jahren einige Konzerte in akustischer Besetzung.

Die Spielräume huldigen dem nun verstorbenen Popstar aus Afrika mit Ausschnitten aus zwei Konzerten, und natürlich mit dem 32 Jahre alten Hit, mit dem vieles begann, aber auch Einiges endete: Yeke Yeke.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Urheber/Urheberin: Tom Rohm
Titel: Romantic City
Ausführender/Ausführende: Tom Rohm
Länge: 03:00 min
Label: TRPR001

Urheber/Urheberin: Tom Rohm
Titel: The Highway
Ausführender/Ausführende: Tom Rohm
Länge: 03:40 min
Label: TRPR001

Urheber/Urheberin: Tom Rohm
Titel: Road of Love
Ausführender/Ausführende: Tom Rohm
Länge: 03:31 min
Label: TRPR001

Urheber/Urheberin: Tom Rohm
Titel: Bird Song
Ausführender/Ausführende: Tom Rohm
Länge: 03:43 min
Label: TRPR001

Urheber/Urheberin: Tom Rohm
Titel: Love is a great thing
Ausführender/Ausführende: Tom Rohm
Label: TRPT001

Urheber/Urheberin: Tom Rohm
Titel: Harbour Bar
Ausführender/Ausführende: Tom Rohm
Länge: 03:30 min
Label: TRPR001

weiteren Inhalt einblenden