Kind auf Bestellung, Ramadan

"Kinder dürfen nicht verkauft werden!" +++ Ramadan in Zeiten von Corona

1. "Kinder dürfen nicht verkauft werden!"

Es waren verstörende Bilder aus der Wunschbabyklinik in der Ukraine: Mehr als hundert Neugeborene waren zu sehen, die Leihmütter geboren hatten und nicht von ihren genetischen Eltern abgeholt werden, weil diese nicht einreisen dürfen. Eva Maria Bachinger, Autorin des Buches "Kind auf Bestellung, Plädoyer für klare Grenzen" versteht zwar den Wunsch nach einem Kind, kritisiert aber das Geschäftsmodell. - Gestaltung: Maria Harmer


2. Ramadan in Zeiten von Corona

Am 23. Mai endet für Musliminnen und Muslime der Fastenmonat Ramadan, der diesmal Corona bedingt ganz anders war als sonst. Fastenbrechen nach Sonnenuntergang gab´s nur im eigenen Haushalt und nicht gemeinsam mit der Großfamilie oder Freunden. Auch die gemeinsamen Gebete in der Moschee nach dem Fastenbrechen sind ausgefallen. - Gestaltung: Lena Göbl

Moderation: Susanne Krischke

Service

Buch, Eva Maria Bachinger, "Kind auf Bestellung - Ein Plädoyer für klare Grenzen", Verlag Deuticke

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe