Helmut Schleich

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Hirschgarten oder Kirschgarten?

Von der Ö1 Bühne beim Wiener Donauinselfest: ein Rückblick
Helmut Schleich "Ehrlich"
Gestaltung: Bernhard Fellinger

Dorfer hat frei Ausgabe 12

Zum 26. Mal hätte Ö1 im Juni sein Kulturzelt beim Wiener Donauinselfest aufgeschlagen. Aufgrund der Corona-Krise wurde das traditionelle Open-Air-Festival in einen Doppeldeckerbus verlegt, der ab 1.Juli 80 Tage lang quer durch Wien touren und 240 Stationen einlegen wird.
CONTRA widmet sein Juni-Programm Kabarettisten und Entertainerinnen, die in den vergangenen Jahren im Ö1 Kulturzelt beim Wiener Donauinselfest zu Gast waren.
2017 brachte der bayerische Kabarettist Helmut Schleich sein mit dem Salzburger Stier prämiertes Programm "Ehrlich" auf die Ö1 Bühne. Und er stellte einige Charaktere aus seinem umfangreichen Figuren-Panoptikum vor

"Ist Eigenverantwortung wirklich eine Stärke von uns Österreichern?" fragt sich Alfred Dorfer in der 12. Ausgabe seiner Kolumne "Dorfer hat frei". Es sind unübersichtliche Zeiten und die nützt der Satiriker für Reflexionen. Was zum Beispiel liegt jenseits von Gut und Böse? Dieses Thema hat schon Nietzsche beschäftigt. Alfred Dorfer interessiert vor allem das Phänomen der moralischen Dehnbarkeit. Ist wirklich alles eine Frage der Flexibilität und sind Enten, die auf dem Wasser schwimmen, im weitesten Sinne auch Meerestiere?

Service

Kostenfreie Podcasts:
Contra - XML
Contra - iTunes

Sendereihe

Gestaltung