Zurück ins Mittelalter!

Wie eine Wohnburg aufgebaut ist

Rudi begibt sich auf eine kleine Zeitreise. Die Uhr wird um nicht weniger als 1000 Jahre zurückgedreht, und - schwupps - schon ist er im Mittelalter gelandet! Und zwar auf der Schallaburg im niederösterreichischen Melk. Marcel Chahrour ist Kulturvermittler auf der Schallaburg und begleitet den Radiohund auf seiner Entdeckungsreise. Er erklärt, wie eine so große Wohnburg gebaut wurde, warum die Fenster keine Glasscheiben hatten und warum es statt einer großen Eingangstür nur einen kleinen Eingang mit einer Leiter gegeben hat.


Marcel: " Der Palas, in dem wir jetzt stehen, das ist ein ganz rohes, steinernes Gebäude. Die Wände sind nicht verputzt. Man sieht also die Steine, Bruchsteine nennt man das, die die Leute aus den Gräben rundherum herausgearbeitet und dann aufgeschlichtet haben. Diese Mauern um uns herum sind 1000 Jahre alt. Ziemlich alt!"

Service

Schallaburg


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe