Birgit Denk

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Schmähführen im Chanson

Von der Ö1 Bühne beim Wiener Donauinselfest: ein Rückblick
Birgit Denk & die Novaks "Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn"
Gestaltung: Elisabeth Stratka

Dorfer hat frei

Zum 26. Mal hätte Ö1 im Juni sein Kulturzelt beim Wiener Donauinselfest aufgeschlagen. Aufgrund der Corona-Krise wurde das traditionelle Open-Air-Festival in einen Doppeldeckerbus verlegt, der ab 1.Juli 80 Tage lang quer durch Wien touren und 240 Stationen einlegen wird.
CONTRA widmet sein Juni-Programm Kabarettisten und Entertainerinnen, die in den vergangenen Jahren im Ö1 Kulturzelt beim Wiener Donauinselfest zu Gast waren.

Beim Donauinselfest 2013 erfüllte sich die Sängerin Birgit Denk einen lange gehegten musikalischen Wunsch und brachte gemeinsam mit den "Novaks" Klassiker des Wienerliedes und des Schlagerrepertoires des letzten Jahrhunderts neu interpretiert auf die Bühne. Dafür wählte sie Lieder von Georg Kreisler, Hugo Wiener und Cissy Kraner, Helmut Qualtinger oder Hermann Leopoldi aus, die heute noch immer, oder schon wieder aktuell sind.

In der 13. Ausgabe von "Dorfer hat frei" macht sich Alfred Dorfer Gedanken über die sexuelle Aktivität der Menschen in Corona-Tagen und welcher Zusammenhang zwischen regionaler Herkunft und Lust bestehen könnte.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Contra - XML
Contra - iTunes

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Urheber/Urheberin: Hugo Wiener
Titel: Der Novak
Ausführender/Ausführende: Birgit Denk und die Novaks, live Donauinselfest 2013
Länge: 05:35 min

Urheber/Urheberin: Hermann Leopoldi
Titel: 32 Groschen
Ausführender/Ausführende: Birgit Denk und die Novaks, live Donauinselfest 2013, aufgezeichnet vom ORF
Länge: 05:00 min

Urheber/Urheberin: Gerhard Bronner
Titel: Bundesbahnblues
Ausführender/Ausführende: Birgit Denk und die Novaks, live Donauinselfest 2013, aufgezeichnet vom ORF
Länge: 08:00 min

weiteren Inhalt einblenden