"... am eigenen Schopf"

mit Chris Tina Tengel. Leidensbrecher Beethoven - der Bariton als Landmann - das Spleenigste, was England zu bieten hat.

Das stärkste Werbeargument, das für einen derzeit kursierenden Pianisten aufgeboten werden kann: Er spielt Bach in der Fischfabrik. Ich halte es mit denen, die die Fischfabrik verweigerten und es dennoch zu etwas gebracht haben.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Johann Wenzel Kalliwoda /1801-1866
Titel: Duo für Violine und Viola C-Dur op.208: Allegro resvegliato
Ausführende: The Joiner Duo
Länge: 04:02 min
Label: ACA Digital Recording

Komponist/Komponistin: Johannes Brahms /1833-1897
Titel: Nachtigallen schwingen op.6/6
Solist/Solistin: Simon Keenlyside /Bariton
Solist/Solistin: Malcom Martineau /Klavier
Länge: 02:05 min
Label: Sony

Komponist/Komponistin: Arnold Bax /1883-1953
Titel: Symphonic Scherzo
Orchester: Royal Philharmonic Orchestra
Leitung: Vernon Handley
Länge: 07:22 min
Label: Chandos

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven /1770-1827
Titel: Streichquartett B-Dur op.130: 3.Satz Andante con moto ma non troppo. Poco scherzando
Ausführende: Alban Berg-Quartett
Länge: 06:28 min
Label: EMI

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach /1685-1750
Titel: Französische Suite Nr.5 G-Dur BWV 816: 3.Satz Sarabande
Solist/Solistin: Sergio Fiorentino /Klavier
Länge: 05:50 min
Label: Piano Classics

Komponist/Komponistin: William Walton /1902-1983
Titel: Facade: Tarantella
Ausführende: Edith Sitwell /Rezitation
Ausführende: Ein Instrumentalensemble
Leitung: Constant Lambert
Länge: 01:11 min
Label: Symposium

weiteren Inhalt einblenden