Muslimische Pilgerfahrt, Unruhen in Favoriten, Dalai Lama

Maskenpflicht bei muslimischer Pilgerfahrt +++ Unruhen in Favoriten: Muslime-Präsident mahnt zur Vernunft +++ Dalai Lama begeht 85. Geburtstag

1. Maskenpflicht bei muslimischer Pilgerfahrt

Bei der diesjährigen muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Saudi-Arabien müssen die Pilgerinnen und Pilger wegen des Coronavirus einen Mundschutz tragen. Zusätzlich zur Maskenpflicht sollen Ordner zu großes Menschengedränge verhindern. Das teilte das saudi-arabische Zentrum für Seuchenprävention mit. Die Zahl der erlaubten Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde vom Königreich außerdem Corona bedingt drastisch auf wenige Tausend reduziert.


2. Unruhen in Favoriten: Muslime-Präsident mahnt zur Vernunft

Nach den Unruhen in Wien-Favoriten Ende Juni, wo es zu Auseinandersetzungen zwischen nationalistischen Jugendlichen türkischer Herkunft und demonstrierenden Kurden kam, hat am Wochenende auch der Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, Ümit Vural, dazu Stellung genommen. Im ORF-Fernseh-Religionsmagazin Orientierung rief er zu De-Eskalation und zu Vernunft auf.


3. Dalai Lama begeht 85. Geburtstag

Der Dalai Lama, das geistliche Oberhaupt der tibetischen Buddhisten, begeht heute (6. Juli) seinen 85. Geburtstag. 1959 floh er vor den chinesischen Kommunisten ins Exil nach Dharamsala in Indien, wo er seither lebt. Für viele Menschen ist der meist lächelnde Mönch ein Symbol des Friedens, der Harmonie und des gewaltlosen Widerstands der Tibeter gegen China. Jetzt, zu seinem Geburtstag, veröffentlichte der Dalai Lama sein erstes CD-Album, mit Mantras, Lehren und Musik, der Titel lautet "Inner world", "Innere Welt". Auf die Frage, warum er dieses Album gemacht habe, meint er: Der Sinn seines Lebens sei, so viel zu dienen wie er könne...

Moderation: Andreas Mittendorfer

Service

Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung