Traditionelle, japanische Fächer

AP/YOMIURI SHIMBUN

Vom Liebesgaben wegwerfen

"Vom Versuch, einen Glücksgott loszuwerden" von Ko Machida. Aus dem Japanischen von Katja Cassing und Jürgen Stalph.

Haben Sie schon einmal versucht, eine "Liebesgabe" wieder loszuwerden? Z.B. diesen hässlichen selbstbestickten Polster, den Ihnen Tochter/Schwester/Nichte geschenkt hat? So etwas kann man nicht wegschmeißen. Verschenken auch nicht, oder verschenken Sie Dinge, die Sie nicht mögen? Zum Flohmarkt bringen? Kauft niemand! Und irgendwo liegenlassen - das würde sicher irgendjemand bemerken und Ihnen damit nachlaufen.
So geht's auch dem Ich-Erzähler. Nur dass er keinen Polster loswerden will, sondern eine kleine Figur, den Daikoku, einen der sieben Glücksgötter.

Gestaltung: Friederike Raderer

Service

Aus dem gleichnamigen Buch. Cass Verlag

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht