Luftaufnahme eines Bootsstegs

DYNAMO WIEN/FLORIAN JUNGWIRTH/ORF

Venezianisches Nachtgeflüster

Alte Musik im Konzert. Palais.Attems.Hofkapelle, Leitung: Michael Hell. Instrumentalwerke von Antonio Vivaldi (aufgenommen am 9. Juli in der Helmut List Halle, Graz). Präsentation: Gerhard Hafner

Die Epoche der Barockmusik ging von Italien aus und verbreitete sich rasch über ganz Europa. Vor allem in einer Stadt blühte ein glanzvolles barockes Musikleben, das auf besondere Weise mit dem Namen eines berühmten Musikers verbunden war: Antonio Vivaldi in Venedig. Die Kulisse, die sich damals den zahlreich nach Venedig pilgernden Musikern bot, dürfte sich einigermaßen unverändert erhalten haben:
Der Markusplatz mit dem Dogenpalast, der vom einstigen Reichtum kündet, die Basilika San Marco, die ein ganzes musikgeschichtliches Kapitel für sich beansprucht, das Gewirr von labyrinthischen kleinen Gassen und verzweigten Kanälen, und natürlich - die Gondeln.

Zum Klischee von der schönen "Stadt der tausend Brücken" gehört aber auch das unheimliche und morbide, die Masken des Karnevals, der modrige Geruch der Lagune... etwas vom Rätselvollen der Stadt scheint sich auch auf Vivaldi übertragen zu haben; jedenfalls ranken sich zahlreiche Berichte und Legenden um seine Person, angefangen bei seiner Geburt 1678 angeblich während eines der schlimmsten Erdbeben der venezianischen Geschichte.Im Rahmen der heurigen "styriarte" brachte das steirische Originalklangensemble Palais.Attems.Hofkapelle unter der musikalischen Leitung von Michael Hell Instrumentalwerke des "prete rosso", so ein Beiname Vivaldis, zum Klingen.

Service

https://styriarte.com/

Texte, gelesen von Chris Pichler, aus: Geschichte meines Lebens, Kapitel 19 & 20, von Giacomo Casanova, in der Übersetzung von Heinrich Conrad

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner

Playlist

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi/1678-1741
Titel: Konzert für Altblockflöte, 2 Violinen und B.c. in a-moll, RV 108 / daraus: Allegro - 1.Satz
Solist/Solistin: Michael Hell, Blockflöte & Leitung
Ausführende: Palais Attems.Hofkapelle
Länge: 04:07 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi/1678-1741
Titel: Sonata "La Follia" op.1 Nr.12 RV 63
Ausführende: Palais Attems.Hofkapelle
Leitung: Michael Hell, Cembalo & Leitung
Länge: 09:56 min
Label: Estienne Roger Marchand Librai

Komponist/Komponistin: Antonio Vivaldi/1678-1741
Titel: Concerto für Flöte, Streicher und B.c. in g-moll op.10 Nr.2 RV 104, "La notte" (Die Nacht)
* Largo - 1.Satz
* Fantasmi: Presto - Largo - Andante - 2.Satz
* Presto - 3.Satz
* Il Sonno: Largo - 4.Satz
* Allegro - 5.Satz
Solist/Solistin: Michael Hell, Blockflöte & Leitung
Ausführende: Palais Attems.Hofkapelle
Länge: 10:24 min
Label: Ricordi

Komponist/Komponistin: Pasquale Anfossi/1727-1797
Titel: Se mi lasci, ò mia speranza
Solist/Solistin: Tetiana Miyus /Sopran
Solist/Solistin: Eva Maria Pollerus /Hammerflügel
Länge: 04:39 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Ferdinando Bertoni/1725-1813
Titel: Mater cara extremum / Rondo des Jezael aus dem Actio Sacra "Balthassar"
Solist/Solistin: Tetiana Miyus /Sopran
Solist/Solistin: Eva Maria Pollerus /Hammerflügel
Länge: 03:56 min
Label: PWM

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Titel: Fragment einer Fantasie in c, KV 396
Solist/Solistin: Eva Maria Pollerus /Hammerflügel
Länge: 05:39 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Titel: Un moto di gioia / Arie der Susanna aus der Oper "Le Nozze di Figaro"
Solist/Solistin: Tetiana Miyus /Sopran
Solist/Solistin: Eva Maria Pollerus /Hammerflügel
Länge: 02:04 min
Label: Bärenreiter

Komponist/Komponistin: Johann Joseph Fux/1660 - 1741
Titel: Ouvertüre in d für 2 Oboen, 2 Violinen, Viola und Basso continuo N 4
* Ouvertüre - 1.Satz
* Pour le Rosignol (Nachtigall) - 2.Satz
* Menuet - Passepied (Trio) - 3.Satz
* Air - 4.Satz
* Gigue - 5.Satz
* Pour la Caille (Wachtel) - 6.Satz
* Pour le Coucou (Kuckuck) - 7.Satz
Orchester: Freiburger Barockorchester
Leitung: Gottfried von der Goltz
Länge: 19:50 min
Label: Carus 83308

weiteren Inhalt einblenden