Zu Gast bei den Festwochen der Alten Musik

Live aus dem Café "Das Brahms" in Innsbruck. Gäste: Andreas Lackner und Burgi Pichler. Präsentation: Helmut Jasbar.

Unter dem Motto "Und glücklich kehrt ewiger Gesang zurück" können die 44. Festwochen der Alten Musik in Innsbruck mit einem Großteil des ursprünglich geplanten Programms stattfinden. Von 31. Juli bis zum 30. August erklingt also Alte Musik in Innsbrucks Innenstadt und Musiker/innen bieten auf historischen Instrumenten ihr Können an den verschiedensten Schauplätzen dar. Auch alle drei Opernproduktionen können realisiert werden, wenn auch in adaptierter Form.

Gestalter Helmut Jasbar freut sich daher, im Café "Das Brahms" den Trompeter Andreas Lackner und die Kontrabassistin und Jazzsängerin Burgi Pichler begrüßen zu dürfen.

Andreas Lackner studierte am Mozarteum und gründete 1990 den Trompeten Consort Innsbruck, um sich der virtuosen Trompetenliteratur des 17. und 18. Jahrhunderts zu widmen. Lackner musiziert in den bekanntesten Alte-Musik-Ensembles, wie z.B. dem Concentus Musicus Wien, dem Orchester Wiener Akademie, dem Freiburger Barockorchester, dem Cantus Cölln, Il Giardino Armonico, darüber hinaus auch beim Klangforum Wien oder bei der Formation "Die Knödel". Der Trompeter leitet weiters seit 2014 die von ihm mit begründetet R.E.T. Brass Band. Seit 1999 hat er eine Lehrverpflichtung für Trompete am Tiroler Landeskonservatorium und ist Dozent an den Konservatorien von Linz und München sowie den Musikhochschulen Trossingen und Salzburg.

In Innsbruck geboren, begann Burgi Pichler mit 14 Jahren am Tiroler Landeskonservatorium Kontrabass zu spielen und absolvierte in ihrer Heimatstadt das Studium für Kontrabass sowie Jazz- und Popularmusik. In der Folge setzte sie ihr Studium (Konzertfach Kontrabass) an der Musikhochschule Wien bei Alois Posch fort, belegte Meisterkurse und Kurse für "Alte Musik". Seit 2000 ist sie Mitglied der Camerata Salzburg und musiziert in vielen Ensembles, u.a. beim Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, dem Mozarteumorchester Salzburg, der Akademie St.Blasius, dem Kammerorchester "InnStrumenti", dem Balthasar Neumann Ensemble, der Wiener Akademie, der Akademie für Alte Musik Berlin oder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Ihr zweite große Liebe in der Musik gehört dem Jazzgesang: Mit Chansons, Balladen und Standards begeistert Burgi Pichler, u.a. beim Jazzquartett "Jazzbrothers&Sister".

Erleben Sie also einen abwechslungsreichen "Klassik-Treffpunkt" mit Helmut Jasbar und seinen Gästen live im Haus der Musik in Innsbruck und in Ö1!

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Romanus Weichlein/1652 - 1706
Album: ROMANUS WEICHLEIN: SONATEN AUS "ENCAENIA MUSICES", 1695
* Con discretione - 2.Satz (00:04:46)
Titel: Sonata I aus "Encaenia musices"
Sonate
Ausführende: Ars Antiqua Austria
Leitung: Gunar Letzbor
Länge: 04:46 min
Label: Symphonia SY 08230 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Album: Bach, J.S.: Cantats - Bwv 12, 172, 182 (3 Weimar Cantats)
Titel: Erschallet, Ihr Lieder, BWV 172: Aria: Heiligste Dreieinigkeit (Bass)
Ausführende: The Bach Ensemble
Leitung: Joshua Rifkin
Länge: 02:28 min
Label: Sono Luminus

Komponist/Komponistin: Henry Purcell
Album: Purcell: The Fairy Queen
Titel: Act 5 "Thus the gloomy world"
Ausführende: Arnold Schönberg Chor
Ausführende: Concentus Musicus Wien
Solist/Solistin: Barbara Bonney
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Länge: 04:00 min
Label: Accent

Komponist/Komponistin: Christof Dienz
Gesamttitel: STILL
Titel: Wörgl, wunderbar/instr.
Ausführende: Knoedel /Instrumental
Länge: 04:56 min
Label: col legno WWE1CD20446

Komponist/Komponistin: Ira Gershwin
Komponist/Komponistin: Vernon Duke
Titel: I Can't Get Started
Ausführende: Chet Baker
Länge: 03:08 min
Label: Blue Note

Komponist/Komponistin: Paul Lovatt Cooper
Titel: Fire in the Blood
Ausführende: Catch Basin Brass Band
Leitung: Andreas Lackner
Länge: 03:30 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Maghan Trainor
Titel: All about the Boss
Ausführende: Burgi Pichler / Kontrabass
Länge: 01:40 min
Label: Live

Komponist/Komponistin: Volksweise
Titel: Biabele, Liabele du /Wiegenlied
Ausführende: Geschwister Pichler, Großvolderberg, Innsbruck-Land, Tirol
Länge: 01:43 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach/1685 - 1750
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Christian Friedrich Henrici < Picander >/1700 - 1764
Album: MATTHÄUS PASSION BWV 244
Titel: Aria (Basso): Mache dich, mein Herze, rein
Leitung: Ton Koopman
Orchester: The Amsterdam Baroque Orchestra
Solist/Solistin: Klaus Mertens /Judas, Petrus, Pilatus, Baß
Länge: 06:09 min
Label: Challenge Classics

Komponist/Komponistin: Eric Whitacre
Titel: Lux Aurumque
Album: Volume 1 2014 - 2018
Ausführende: R.E.T. Brass Band
Länge: 04:07 min
Label: Regional culture Records LC 11

Komponist/Komponistin: Johann Joseph Fux
Album: Fux, J.: Overture In D Major - Le Dolcezze, e L'Amerezze Della Notte
Titel: Overture In D Major: V. Gigue
Orchester: Freiburger Barockorchester
Leitung: Gottfried von der Goltz
Länge: 01:23 min
Label: Carus

Komponist/Komponistin: Anderson
Album: Fragile
LONG DISTANCE RUNAROUND
Ausführende: Yes
Länge: 03:29 min
Label: Atlantic 250009

Urheber/Urheberin: Kupka
Urheber/Urheberin: Castillo
Album: Bump city
YOU GOT TO FUNKIFIZE
Ausführender/Ausführende: Tower of Power
Länge: 00:50 min
Label: WB 2616-2

weiteren Inhalt einblenden