"Das hat die Sommernacht getan"

mit Chris Tina Tengel. Die Sonne Neapels und das Freiluftinstrument par excellence - 100% Ungarn - Nur ja keine Unterforderung auf der "einsamen Insel"!

Musik für die sprichwörtliche "einsame Insel" (gibt es sie noch? war sie immer schon Fantasie?): Ich plädiere heftigst dafür, nichts zu einfaches zu nehmen, sondern eine Musik, die geknackt, erobert werden will: Man wird sie ja oft hören müssen!

Mehr für "hier": Schmissiges von Giovanni Paisiello und Virtuoses, das Giovanni Bottesini aus einer nachträllerbaren Paisiello-Melodie gemacht hat. Und Franz Liszt, "super"-ungarisch!

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky /1840-1893
Titel: DIE JAHRESZEITEN: Juli / Lied der Schnitter
Solist/Solistin: Nikolai Lugansky /Klavier
Länge: 02:08 min
Label: Naive

Komponist/Komponistin: Karol Szymanowski /1882-1937
Titel: BUNTE LIEDER op.22: Nr.4 "Das hat die Sommernacht getan"
Solist/Solistin: Georgine Resick /Sopran
Solist/Solistin: Warren Jones /Klavier
Länge: 01:53 min
Label: Bridge

Komponist/Komponistin: Giovanni Paisiello /1740-1816
Titel: KONZERT FÜR MANDOLINE UND ORCHESTER Es-Dur: 1.Satz Allegro maestoso
Ausführende: Artemandoline
Länge: 04:56 min
Label: Sony

Komponist/Komponistin: Giovanni Bottesini /1821-1889
Titel: NEL COR PIU NON MI SENTO, Variationen über ein Thema von Giovanni Paisiello
Solist/Solistin: Michael Rieber /Kontrabaß
Solist/Solistin: Götz Schumacher /Klavier
Länge: 05:13 min
Label: C 2 Hamburg Musik- und Medienp

Komponist/Komponistin: Franz Liszt /1811-1886
Titel: UNGARISCHE RHAPSODIE Nr.3 d-Moll
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Hermann Scherchen
Länge: 08:29 min
Label: Urania

Komponist/Komponistin: Bohuslav Martinu /1890-1959
Titel: NONETT: 1.Satz Allegro
Ausführende: Ensemble Wien-Berlin
Länge: 04:47 min
Label: DG

weiteren Inhalt einblenden