Clarissa Stadler und Christine Scheucher im Studio 3 des ORF Funkhauses in Wien

ELA ANGERER

Andreas Mühe: Familienaufstellung

Der ORF Kulturpodcast mit Clarissa Stadler und Christine Scheucher. Eine Kooperation von ORF TV Kultur und Ö1

Der deutsche Fotograf Andreas Mühe hat sich als Spezialist für deutsch-deutsche Befindlichkeiten einen Namen gemacht. Vor seiner Linse posierten Spitzenpolitiker wie Helmut Kohl und Angela Merkel. Die deutschen Brachialrocker Rammstein ließen sich von ihm in intimen Momenten hinter der Bühne ablichten. In seinem Bildband "Obersalzberg" kartografierte der Künstler historisch kontaminiertes Gebiet und bringt die Ästhetik Leni Riefenstahls von Innen zum Platzen. Mühe stammt aus einer bedeutenden Künstlerfamilie, deren Verflechtungen zwischen Ost und West tief in die deutsche Geschichte reichen. Andreas Mühes Vater ist der 2007 verstorbene Schauspieler Ulrich Mühe. Seine Mutter die Regisseurin Annegret Hahn. Mit der Werkserie "Mischpoche" hat der Künstler eine eigenwillige Familienaufstellung geschaffen, die bis 29. August in der Salzburger Elektrohalle Rhomberg zu sehen ist.

SALON FUNK: Jetzt in der ORF-Radiothek und überall, wo es Podcasts gibt.

Eine Kooperation von ORF TV-Kultur und Ö1.

Service

Die Sendereihe als Podcast abonnieren

Sendereihe

Gestaltung