Alte Texte und Notenblätter von Komponist Salomone Rossi.

GEMEINFREI

Radiokolleg

Radiokolleg - Zwischen Fürstenhof und Synagoge

Der Komponist Salomone Rossi am Übergang von Renaissance zu Barock (3). Gestaltung: Gerhard Krammer

Von den vielen Rossis der italienischen Barockmusik verdient der mit keinem verwandte Salomone (auch Salamone) Rossi als Zeitgenosse von Viadana und Gastoldi um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert aus vielerlei künstlerischen und konfessionellen Gründen ein besonderes musikhistorisches Interesse.

Als einziger jüdischer Geigenvirtuose und Komponist gehörte er in der Ära der Kapellmeister Giaches de Wert, Benedetto Pallavicino und Claudio Monteverdi als Musikerkollege zum Hofe der Gonzaga in Mantua. Trotz eines reichhaltigen Oeuvres sind von ihm kaum biografische Daten bekannt. Man setzt seine Lebenszeit in die Epoche zwischen 1570 bis etwa 1630 an, einige Sekundärquellen geben den Geburtstag mit 19. August 1570 an.

1587 begann Rossis lang andauernde Arbeit für den Hof von Gonzaga. Er war zunächst als Sänger und Bratschist tätig. Unter Herzog Vincenzo I. übernahm er die Leitung der Hofmusik. Als einer der führenden Komponisten seiner Epoche entwickelte er die musikalischen Form der "Triosonate".

Salomone Rossi hat aber vor allem im Bereich der jüdisch-liturgischen Musik seine Spuren bis heute hinterlassen. 1623 wurde eine Sammlung von 33 Psalmen, Hymnen und liturgischen Gedichten publiziert, die für drei bis acht Stimmen gesetzt waren. Damit dokumentieren sich auch jene Veränderungen, die im praktischen Umgang mit Chorwerken in den norditalienischen Synagogen des frühen 17. Jahrhundert vollzogen wurden.

Eine akustische Zeitreise, die einiges Entdeckungspotential im liturgischen wie im profanen Bereich in sich birgt.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Radiokolleg - XML
Radiokolleg - iTunes

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Salomone Rossi/ca. 1570 - 1630
Gesamttitel: OSTINATI E VARIAZIONI
Titel: Sonata sopra L'Aria della Romanesca
Ausführende: Ensemble Badinerie
Länge: 02:27 min
Label: ORF Edition Alte Musik CD 187

Komponist/Komponistin: anonym/16.Jhd.
Album: MUSICA MEDITERRANEA - MUSIK DER ITALIEN. & SPANISCHEN RENAISSANCE
Titel: Folias - für zwei Lauten < Barockgitarre und Laute >
Ausführende: Kithara
Ausführender/Ausführende: Christopher Wilson /Fünfchörige Barockgitarre
Ausführender/Ausführende: David Miller /Siebenchörige Laute
Länge: 00:31 min
Label: Chandos CHAN 0562

Komponist/Komponistin: Salamone Rossi /(Cut 16)/um 1570 - um 1630
Komponist/Komponistin: Francesco Rognoni /(Cut 17)/ - gest.um 1626
Vorlage: Giovanni Pierluigi da Palestrina
Komponist/Komponistin: Salamone Rossi /(Cut 18)/um 1570 - um 1630
Album: MUSIKALISCHE REISE - ITALIENISCHE MUSIK DES 17. JAHRHUNDERTS
Titel: 17. Vestiva i colli - für Violine und Erzlaute (nach einem Madrigal von Palestrina) (00:03:17)
Ausführende: Il Giardino Armonico
Länge: 01:50 min
Label: Teldec 8573825362

Komponist/Komponistin: Salamone Rossi /(Cut 16)/um 1570 - um 1630
Album: MUSIKALISCHE REISE - ITALIENISCHE MUSIK DES 17. JAHRHUNDERTS
Titel: 16. Sinfonia in eco a 3 (aus: Il primo libro delle sinfonie et gagliarde a 3, 4 et a 5 voci..., Venedig 1607) (00:01:03)
Ausführende: Il Giardino Armonico
Länge: 01:03 min
Label: Teldec 8573825362

Komponist/Komponistin: Alessandro Stradella
Album: VENEZIA - DAS RARE FRUITS COUNCIL SPIELT WERKE VON ROSENMÜLLER, LEGRENZI UND STRADELLA
Titel: Sinfonie für 2 Violinen und B.c. Nr.18
Ausführende: The Rare Fruits Council
Ausführender/Ausführende: Guadalupe del Moral /Violone
Ausführender/Ausführende: Marco Ceccato /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Xavier Diaz /Erzlaute
Ausführender/Ausführende: Luca Guglielmi /Cembalo
Leitung: Manfredo Kraemer /Violine
Länge: 01:14 min
Label: Ambronay AMY028

Komponist/Komponistin: Salamone Rossi /(Cut 16)/um 1570 - um 1630
Komponist/Komponistin: Francesco Rognoni /(Cut 17)/ - gest.um 1626
Vorlage: Giovanni Pierluigi da Palestrina
Komponist/Komponistin: Salamone Rossi /(Cut 18)/um 1570 - um 1630
Album: MUSIKALISCHE REISE - ITALIENISCHE MUSIK DES 17. JAHRHUNDERTS
Titel: 18. Gagliarda "Zambalina" a 4 (aus: Il secondo libro delle sinfonie e gagliarde a 3 voci..., Venedig 1608) (00:01:09)
Ausführende: Il Giardino Armonico
Länge: 01:10 min
Label: Teldec 8573825362

weiteren Inhalt einblenden