Deutscher Buchpreis ++ Mats Staub ++ Bildhauerhaus Krastal

1. Long List Deutscher Buchpreis
2. Porträt Mats Staub
3. Bildhauerhaus Kärnten: Kunstwerk Krastal

Beiträge

  • Long List Deutscher Buchpreis – 5 Nominierungen für Österreich

    Ein Viertel der Nominierungen für den Deutschen Buchpreis ist heuer nach Österreich gegangen. Neben Bachmann-Preisträgerin Birgit Birnbacher („Ich an meiner Seite“), Valerie Fritsch („Herzklappen von Johnson & Johnson“) und Robert Seethaler („Der letzte Satz“) haben es auch Helena Adler und Stephan Roiss mit ihren Romandebüts auf die 20 Titel umfassende Longlist geschafft.

  • Ausstellung „Großes Welttheater“: Porträt Mats Staub

    In den Theaterproduktionen von Mats Staub sprechen die Menschen auf sehr persönliche Weise über Geburt und Tod oder auch über das Leben ihrer Großeltern. Immer geht es um sehr existenzielle Erfahrungen. Von seinem Projekt „Death and Bearth in my life“ hat Staub nun anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Salzburger Festspiele eine Spezialausgabe produziert, in der es um Kunst und Tod geht, genauer gesagt um den Jedermann und das Sterben. Zu sehen ist diese Spezialausgabe im Rahmen der Ausstellung „100 Jahre Welttheater“ im Salzburg Museum.

  • Bildhauerhaus Kärnten: Kunstwerk Krastal

    Sigrid Friedmann und Ulrich Kaufmann stellen derzeit im Bildhauerhaus im Kärntner Krastal aus. Zu sehen sind Arbeiten, die großteils für dieses Gebäude entstanden sind. Sigrid Friedmann lässt zum Beispiel die Natur ins Haus herein und Ulrich Kaufmann spielt in seiner Videoinstallation mit taubem Gestein aus Bad Bleiberg ein verwirrendes Spiel zwischen Sein und Schein.

Sendereihe