Junger Mann zwischen Baracken

ORF/ALEXANDRA MANTLER

Mary Killeen, Paul Chaim Eisenberg, Fawzia Al-Rawi

Etwas Vernünftiges mit dem eigenen Dasein anfangen - Aus dem abenteuerlichen Leben von Sister Mary +++ Auf das Leben! - Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg ist 70 +++ Suche die Quelle allen Seins: Geh in Dein Herz - Die Sufismus-Lehrerin Fawzia Al-Rawi +++ Nichts Menschliches ist ihm fremd, schon gar nicht die Treue - Bibelessay zu Matthäus 16,13-20

1. Etwas Vernünftiges mit dem eigenen Dasein anfangen - Aus dem abenteuerlichen Leben von Sister Mary

Seit mehr als 40 Jahren lebt und arbeitet die gebürtige Irin und nunmehrige katholische Ordensschwester Mary Killeen in den Slums der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Derzeit ist die Lage wegen der Corona-Pandemie besonders schwierig. Abstand wahren und von zu Hause aus arbeiten ist für die Bewohner/innen der Slum-Siedlungen nahezu unmöglich. Trotzdem halten die Menschen die Hygiene-Vorschriften soweit wie möglich ein. Doch die Gemüse-Händlerinnen klagen darüber, dass die Geschäfte fast völlig zum Erliegen gekommen sind, und Ausgangssperren für Straßenkinder lassen sich auch nur schwer umsetzen, berichtet Schwester Mary über die aktuelle Situation. Vergangenen Herbst, also noch vor Ausbruch der Corona-Krise, hat Alexandra Mantler die resolute und engagierte Ordensfrau in Nairobi besucht. Auf Teileinladung der österreichischen Dreikönigsaktion, dem Hilfswerk der katholischen Jungschar, das seit vielen Jahren die Projekte der "Sisters of Mercy" in Kenia unterstützt.


2. Auf das Leben! - Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg ist 70

"Auf das Leben! Witz und Weisheit eines Oberrabbiners", dieser Buchtitel charakterisiert im Wesentlichen schon den Autor, den langjährigen Oberrabbiner von Wien, Paul Chaim Eisenberg. Am 26. Juni hat er seinen 70. Geburtstag gefeiert. Er studierte zuerst Mathematik und absolvierte dann das Rabbinerstudium in Jerusalem. 1983 übernahm er das Amt des Oberrabbiners in Wien von seinem Vater Akiba Eisenberg, der die Israelitische Kultusgemeinde in Wien nach dem Zweiten Weltkrieg mit aufgebaut und 35 Jahre lang geleitet hatte. Ein Dritteljahrhundert lang, von 1983 bis 2016, war der Vater von sechs Kindern Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien; ab 1988 auch Oberrabbiner des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden Österreichs. In dieser Funktion setzte er sich auch für den interreligiösen Dialog ein. Legendär sind zudem seine Auftritte mit der religions- und konfessionsübergreifenden Band "Shalom! Music between Friends", die aus hochkarätigen Vertretern verschiedener Glaubensrichtungen zusammengesetzt ist. Darüber hinaus hat Paul Chaim Eisenberg mit Hilfe seines Humors vielen Menschen "Jiddischkeit" nähergebracht und zum Gespräch und zur Annäherung zwischen den Religionen beigetragen. Maria Harmer mit einem Porträt des 70-jährigen Wiener Rabbiners.


3. Suche die Quelle allen Seins: Geh in Dein Herz - Die Sufismus-Lehrerin Fawzia Al-Rawi

In einem ehemaligen Fuhrwerkerhaus im 12. Wiener Bezirk befindet sich das "Zentrum für weibliche Spiritualität und Sufismus", das mit seinem begrünten und blühenden Innenhof oft auch als Oase in der Stadt beschrieben wird. Die erfahrene Sufismus-Lehrerin Fawzia-Rosina Al-Rawi, deren Wurzeln bis nach Bagdad reichen, lehrt dort eine "weibliche Spiritualität", die auf humanistischen, psychologischen, kulturanthropologischen, medizinischen und nicht zuletzt religiösen Erkenntnissen basiert. Kerstin Tretina hat sie besucht.


4. Nichts Menschliches ist ihm fremd, schon gar nicht die Treue - Bibelessay zu Matthäus 16,13-20

Magdalena Holztrattner, Theologin, Sozialethikerin und Coach leitet die Katholische Sozialakademie Österreichs, also jenes gesellschaftsrelevante, gemeinnützige Institut für Bildung und Beratung, dessen Umbauprozess vor Kurzem Schlagzeilen gemacht hat. Eine ihrer Lieblingsfiguren aus der Bibel ist Petrus, der Jünger des Jesus von Nazareth, auf den dieser gebaut hat. Trotz aller menschlich-allzumenschlichen Seiten...

Service

Paul Chaim Eisenberg, "Auf das Leben! Witz und Weisheit eines Oberrabbiners", Christian Brandstätter Verlag
Paul Chaim Eisenberg, "Das ABC vom Glück. Jüdische Weisheit für jede Lebenslage", Christian Brandstätter Verlag
Paul Chaim Eisenberg, "Erlebnisse eines Rabbiners. Geschichte und Geschichten", in Zusammenarbeit mit Evelyn Adunka, Molden Verlag

Bibelessay zu Matthäus 16,13-20
Dreikönigsaktion
Haus des Friedens

Sendereihe

Gestaltung

  • Doris Appel

Playlist

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn/1732 - 1809
Album: HALLELUJA - Große geistliche Chöre
Titel: Zu dir, o Herr, blickt alles auf - Chor aus dem Oratorium "Die Schöpfung" Hob XXI/2
Solist/Solistin: Christine Schäfer /Sopran
Solist/Solistin: Michael Schade /Tenor
Solist/Solistin: Andreas Schmidt /Baß
Chor: Gächinger Kantorei Stuttgart
Orchester: Bach Collegium Stuttgart
Leitung: Helmuth Rilling
Länge: 05:02 min
Label: Hänssler 98337 (2CD)

Komponist/Komponistin: Giovanni Pierluigi da Palestrina/1525-1594
Vorlage: Bibel NT/Matthäus 16,16-18
Album: ensemble 15.21: ZEIT UND EWIGKEIT
Titel: Tu es Petrus - für 6 Stimmen a cappella (aus "Secondo libro dei mottetti", 1572)
motetti
Anderssprachiger Textanfang: Du bist Petrus und auf diesem Felsen will ich meine Kirche bauen
Ausführende: ensemble 15.21
Länge: 03:22 min
Label: Extraplatte EX 8002

Komponist/Komponistin: Eric Bibb
Album: DIAMOND DAYS
Titel: In my father's house/live
Solist/Solistin: Eric Bibb /Gitarre, Gesang m.Begl.
Länge: 02:28 min
Label: Telarc Blues CD 83660

Urheber/Urheberin: Traditional
Album: AS DER REBBE LACHT - JIDDISCHE LIEDER, CHASSIDISCHE WEISEN UND ERZÄHLUNGEN VON PAUL CHAIM EISENBERG UND 10 SAITEN 1 BOGEN
Titel: schalom alejchem/live
Solist/Solistin: Paul Chaim Eisenberg /Gesang m.Begl.
Ausführende: 10 Saiten 1 Bogen
Ausführender/Ausführende: Herwig Strobl /Violine < Braccioline d'amore >
Ausführender/Ausführende: Ivo Truhlar /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Günter Wagner /Akkordeon
Ausführender/Ausführende: Andreas Huber /Percussion
Länge: 03:31 min
Label: ORF Radio Österrreich 1 CD 099

Komponist/Komponistin: John Rutter/geb.1945
Album: CHORPACKUNG - CHORMUSIK DER LEONFELDNER KANTOREI
Titel: Open thou mine eyes - Motette für gemischten Chor a cappella
Chor: Leonfeldner Kantorei
Choreinstudierung: Elisabeth Pfeiler
Länge: 02:21 min
Label: Studio Weinberg SW 0103212

weiteren Inhalt einblenden