Tahereh Nourani

GEORG CIZEK-GRAF

Tahereh Nourani: Expeditionen ins Unbekannte

Eine klassische Querflötistin auf anderen Pfaden: Tahereh Nourani

Die ausgebildete klassische Querflötistin Tahereh Nourani, die auf große Erfolge in ihrem Metier zurückblicken kann, hat sich auf die Suche nach neuen Herausforderungen gemacht. Nachdem die klassische Musik allein nicht die erhoffte kreative Erfüllung brachte, wandte sie sich der Improvisation zu. Als Flötistin ist sie mittlerweile seit zehn Jahren in der Wiener Szene zugange, unter anderem beim Vienna Improvisers Orchester von Michael Fischer. In dieser Zeit entdeckte Tahereh Nourani auch den E-Bass für sich. So entwickelte sie mit Hilfe von Loops, Flötensoli und erdigen Bass-Ostinati ihre eigene Klangwelt.

Inzwischen ist die abenteuerlustige Musikerin wieder einige Schritte weiter vorgedrungen. In der Ö1 "Radiosession" stellt sie exklusiv die neuesten Skizzen für ihr zweites Album "Wirks" vor.

Gestaltung: Helmut Jasbar

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht