Schwerpunkt "Tempo! Leben mit Geschwindigkeit."

Freier Fall, Nervenkitzel und befreiendes Tempo. Der Reiz des Schnellseins.

Geschwindigkeit erzeugt im Körper Stresshormone und Glückshormone. Norwegische Neurowissenschaftler haben sogar festgestellt, dass bestimmte Nervenzellen im Gehirn umso aktiver sind, je schneller man sich fortbewegt. Bei einer raschen Abfahrt über unwegsames Gelände muss man sich konzentrieren und präzise sein. Schnelle Hobbys und Sportarten können eine Flucht aus dem Alltag sein, immer wieder aufs Neue herausfordern und sogar entspannen.

Gestaltung: Elisabeth Stecker

Sendereihe