Erwin Riess

Erwin Riess - ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Inklusion, Unabhängigkeit und Behinderung

Der Umgang mit behinderten Menschen in osteuropäischen Ländern und die Rolle der Independent Living Bewegung.
Gast: Dr. Erwin Riess, Schriftsteller, Behindertenaktivist, Lehrbeauftragter an der Alpen Adria Universität Klagenfurt/Celovec.
Moderation: Andreas Obrecht.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79
E-Mails an punkteins(at)orf.at

Der politische und alltägliche Umgang mit Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen gilt als Gradmesser für die Liberalität oder Illiberalität einer Gesellschaft. Je autoritärer gedacht und regiert wird, desto eher werden Menschen mit Behinderung aus dem öffentlichen Leben exkludiert. Diese Erkenntnis basiert auf leidvollen politischen Erfahrungen, denen sich die 2008 verabschiedete UN-Behindertenrechtskonvention entschieden entgegenstellt.

Die UN-Konvention, die Inklusion und umfassende Teilhabe für Menschen mit Behinderung fordert, ist auch das grundlegende Dokument für die Independent Living Bewegung. Ähnlich wie seinerzeit die Arbeiterbewegung oder auch die Frauenbewegung ist die weltweit agierende Independent Living Bewegung die zentrale Menschenrechtsinstanz für behinderte Menschen. Sie ergreift Partei und mischt sich auch ein - wie derzeit in einigen osteuropäischen Ländern, in denen sich die Situation für behinderte Menschen massiv verschlechtert.

Der Schriftsteller und Behindertenaktivist Erwin Riess problematisiert in seinem jüngsten Roman "Herr Groll und die Donaupiraten" osteuropäische Behindertenpolitiken und deren Auswirkungen insbesondere auch auf junge Menschen. In der literarischen Fiktion führt die reale Tendenz zunehmender Exklusion zur Emigration einer Gruppe behinderter junger Menschen nach Nordafrika. Gleichsam die verkehrte Welt: Europa - für viele Migrantinnen und Migranten aus Afrika ein Hort der Sicherheit und des Wohlstandes - wird zum dystopischen Schauplatz neuer Polarisierung und Ausgrenzung.

Die Punkt eins Redaktion freut sich über Ihre Teilnahme an dem Gespräch, das Andreas Obrecht moderiert: Schreiben Sie uns unter punkteins(at)orf.at oder diskutieren Sie live mit unter 0800 22 69 79 kostenlos aus ganz Österreich.

Service

Aktuelles Buch:

Erwin Riess: Herr Groll und die Donaupiraten. Otto Müller Verlag Salzburg, 2019

Sendereihe

Playlist

Untertitel: GoGo Penguin (Chris Illingworth, Rob Turner & Nick Blacka)
Titel: Kamaloka
Ausführende: GoGo Penguin
Länge: 05:21 min
Label: Gondwana Records - GONDLP009SE

Untertitel: GoGo Penguin (Chris Illingworth, Rob Turner & Nick Blacka)
Titel: Break
Ausführende: GoGo Penguin
Länge: 04:29 min
Label: Gondwana Records - GONDLP009SE

Untertitel: GoGo Penguin (Chris Illingworth, Rob Turner & Nick Blacka)
Titel: in Amber
Ausführende: GoGo Penguin
Länge: 05:45 min
Label: Gondwana Records - GONDLP009SE

weiteren Inhalt einblenden