Dietmar Nigsch

MIHAI M. MITREA

Von Wien zum steilsten Festival in den Bergen

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gast: Dietmar Nigsch. Präsentation: Renate Burtscher.

Insbesondere aus dem Vorarlberger Kulturleben ist Dietmar Nigsch nicht wegzudenken. Er ist Theater- und Filmschauspieler, Gründer und Festivalleiter des "Walser Herbst" und Leiter des "Projekttheater Vorarlberg". Renate Burtscher freut sich, ihren Gast im "Ö1 Klassik-Treffpunkt" wieder live im RadioCafe begrüßen zu dürfen!

Nach Kindheit und Jugend im Großen Walsertal und einer Lehre zum Einzelhandelskaufmann, begann das Arbeitsleben für Dietmar Nigsch als Kaufmann, Sozialarbeiter und Kellner. Mit 30 Jahren zog es ihn dann erstens nach Wien und zweitens zur Kunst, er absolvierte eine Schauspielausbildung an der Wiener Kunstschule, die er 1986 mit der Bühnenreifeprüfung abschloss. Schon während der Ausbildung spielte Dietmar Nigsch am Kleinen Theater in der Urania und beim Straßentheaterfestival der Wiener Festwochen. An der Gründung des Kellertheaters Spielraum Wien war er ebenso beteiligt, wie er sich als Workshop-Leiter engagierte.

Mit der Aufführung des Peter Turrini-Stücks "Die Wirtin" begann das "Projekttheater Vorarlberg", ein Theaterverein, der 1988 von Sieglinde Müller und Dietmar Nigsch gegründet wurde und jährlich zwei Inszenierungen produziert. Mit dem Ensemble, dem z.B. auch die Schauspielerin Maria Hofstätter und die Regisseurin Susanne Lietzow angehören, ist das "Projekttheater" an 30-40 Gastspielorten in Österreich, Bayern und Südtirol zu Gast. 2006 gab es einen Nestroy für die beste Off-Theater-Produktion und 2012 wurde die Produktion "Weiter leben" von Ruth Klüger zum "Hörspiel des Jahres 2011" ausgewählt.

Während Dietmar Nigsch als Schauspieler im Theater Spielraum Wien, am Landestheater Vorarlberg und am Theater Phönix Linz tätig war, gründete er 2004 den "Walser Herbst". Die mangelnde Nahversorgung mit Kultur im Großen Walsertal sei es gewesen, im Biosphärenpark das "steilste Festival mitten in den Bergen" zu gründen. Die für heuer geplante Ausgabe wird auf Spätsommer 2021 verschoben.

Gesprächsstoff gibt es aber genug, für Renate Burtscher mit ihrem Gast, der die Theater- und Kulturszene mit Tradition und Zeitkultur nachhaltig prägt.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Untertitel: G.M.Jacchin
Titel: Sonata quinta con tromba sola in D-Dur
Ausführende: Das Züricher Kammerorchester,
Adolf Scherbaum, Trompete
Edmond de Stoutz, Leitung
Länge: 05:18 min
Label: ORF Vorarlberg

Untertitel: Johann Strauss
Titel: Tritsch-tratsch-Polka
Ausführende: Jeanette Baroness Lips von Lipstrill
Länge: 02:36 min
Label: Bogner Rec

Untertitel: Trad.
Titel: Chakrulo
Ausführende: Rustavi Chor
Länge: 05:06 min
Label: Georgian Inst. of Athens

Untertitel: Antonio Vivaldi
Titel: la tempesta di mare, Presto
CD der Woche
Ausführende: il giardino armonico
Länge: 02:37 min
Label: Alpha Rec

Untertitel: Linna Gong
Titel: Zou Shengming de Lu
Ausführende: Linna Gong
Länge: 03:10 min
Label: Kuku Music

Bearbeiter/Bearbeiterin: Christine Lauterburg /Arr.
Bearbeiter/Bearbeiterin: Dide Marfurt /Arr.
Komponist/Komponistin: Jakob Ummel
Album: Obio!
Titel: Wänns winteret
Ausführende: Christine Lauterburg
Ausführende: Dide Marfurt
Ausführende: Jean-Pierre Dix
Ausführende: Markus Maggiori
Ausführende: Simon Dettwiler
Länge: 02:06 min
Label: Narrenschiff - Nar 2006024

Untertitel: Petri Prauda
Titel: Kesät Kerkkolassa
Ausführende: Petri Prauda, Frigg
Länge: 03:21 min
Label: Frigg, Westpark Music

Untertitel: Franz Schubert/Tristan Schulze
Titel: Du holde Kunst/ an die Musik
Juli 2020 Wiener Konzerthaus
Ausführende: Wiener Singakademie, Heinz Ferlesch
Länge: 03:24 min
Label: MANUS

Untertitel: Paul Skrepek und Helmut Bohatsch
Titel: Sowas wia Du
Ausführende: Bohatsch und Skrepek
Länge: 03:26 min
Label: Extraplattr

Komponist/Komponistin: Traditional
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Traditional
Album: JUCKER, SPRINGER, RONGGER, SCHLICHER
Titel: Drei lederne Strümpf
Ausführende: tanzbar
Ausführender/Ausführende: Evelyn Fink-Mennel /Violine
Solist/Solistin: Evelyn Fink-Mennel /Violine
Ausführender/Ausführende: Irma Maria Troy /Violine
Solist/Solistin: Irma Maria Troy /Violine
Ausführender/Ausführende: Matthias Härtel /Kontrabass, Nyckelharpa, Maultrommel
Solist/Solistin: Matthias Härtel /Kontrabass, Nyckelharpa, Maultrommel
Ausführender/Ausführende: Pia Mennel /Violine-Nachschlag
Länge: 05:43 min
Label: ORF Vorarlberg 2019

Untertitel: Trad.
Titel: Trenule, masina mica
Ausführende: Maria Tanase
Länge: 03:25 min
Label: EL CD 142

weiteren Inhalt einblenden