Seiji Ozawa

APA/HANS KLAUS TECHT

"Mit ihm zu musizieren, bedeutet Glück"

mit Michael Blees
Seiji Ozawa an der Wiener Staatsoper - zum 85. Geburtstag des Dirigenten. Ausschnitte aus Opern von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Wolfgang Amadeus Mozart, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi, Leos Janacek, Richard Wagner u.a.

Schon 1969 hat sich der aus Japan stammende Seiji Ozawa bei den Salzburger Festspielen als Operndirigent vorgestellt und später leitete er auch am Königlichen Opernhaus Covent Garden London, an der Mailänder Scala, der Oper von Paris, der Wiener Staatsoper und der Metropolitan Opera von New York ausgewählte Opernproduktionen.

Dennoch stellte dieser Repertoire-Bereich über viele Jahre hinweg eher eine Randerscheinung im künstlerischen Wirken von Seiji Ozawa dar. In aller Welt wurde er vor allem als Konzert-Dirigent mit einem riesigen symphonischen Repertoire gefeiert - und umso mehr war man deshalb überrascht, als der Maestro 2002 das Amt des Musikdirektors der Wiener Staatsoper übernahm. Eine ganze Reihe von Premieren und Neueinstudierungen - von Mozart bis Krenek - sollte Seiji Ozawa nachfolgend im Haus am Ring dirigieren, bis eine schwere Erkrankung ihn zwang, von seinen Verpflichtungen zurückzutreten.

Am 1. September feiert Seiji Ozawa seinen 80. Geburtstag. "Mit ihm zu musizieren, bedeutet Glück" - so oder ähnlich formulierten es immer wieder Künstlerinnen und Künstler, die mit ihm zusammengearbeiteten.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky/1840 - 1893
Titel: Polonaise aus der Oper "Eugen Onegin" / 3.Akt
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 03:33 min
Label: Orfeo C637042I

Komponist/Komponistin: Peter Iljitsch Tschaikowsky/1840 - 1893
Titel: Duett Lisa - Hermann aus der Oper "Pique Dame" / 3.Akt
Solist/Solistin: Galina Gorchakova /Lisa
Solist/Solistin: Placido Domingo /Hermann
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 05:12 min
Label: MS STOP 01.06.1999

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/1813 - 1901
Titel: Finale Ernani, Elvira, Carlo, Giovanna, Riccardo, Jago, Silva, Chor aus der Oper "Ernani" / 3.Akt
Solist/Solistin: Neil Shicoff /Ernani
Solist/Solistin: Michèle Crider /Elvira
S` Carlos Álvarez /Don Carlo
Solist/Solistin: Liliana Ciuca /Giovanna
Solist/Solistin: Benedikt Kobel /Don Riccardo
Solist/Solistin: Aik Martirosyan /Jago
Solist/Solistin: Roberto Scandiuzzi /Don Ruy Gomez de Silva
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 05:23 min
Label: Orfeo C861132I (2 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Titel: Arie der Fiordiligi aus der Oper "Cosi fan tutte" / 1.Akt
Solist/Solistin: Soile Isokoski /Fiordiligi
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 04:18 min
Label: MS STOP 20.03.2003

Komponist/Komponistin: Richard Wagner/1813 - 1883
Titel: Duett Holländer - Senta und Finale Daland, Senta, Holländer aus der Oper "Der fliegende Holländer" / 2.Aufzug
Solist/Solistin: Falk Struckmann /Holländer
Solist/Solistin: Nina Stemme /Senta
Solist/Solistin: Franz Hawlata /Daland
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 08:43 min
Label: MS STOP 05.12.2003

Komponist/Komponistin: Giacomo Puccini/1858 - 1924
Titel: Intermezzo aus der Oper "Manon Lescaut"
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 04:56 min
Label: MS STOP 04.06.2005

Komponist/Komponistin: Leos Janacek/1854 - 1928
Titel: Finale Jenufa - Laca aus der Oper "Jenufa" / 3.Akt
Solist/Solistin: Angela Denoke /Jenufa
Solist/Solistin: Jorma Silvasti /Laca
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 04:08 min
Label: MS STOP 24.02.2002

Komponist/Komponistin: Ernst Krenek/1900 - 1991
Titel: Finale Ensemble, Chor aus der Oper "Jonny spielt auf" / 2.Teil
Solist/Solistin: Nancy Gustafson /Anita
Solist/Solistin: Ildiko Raimondi /Yvonne
Solist/Solistin: Torsten Kerl /Max
Solist/Solistin: Peter Weber /Danniello
Solist/Solistin: John Dickie /Hoteldirektor
Solist/Solistin: Wolfgang Bankl /Manager
Chor: Chor der Wiener Staatsoper
Orchester: Orchester der Wiener Staatsoper
Leitung: Seiji Ozawa
Länge: 04:58 min
Label: MS STOP 16.12.2002

weiteren Inhalt einblenden