Bogdan Roscic

APA/GEORG HOCHMUTH

Neubeginn an der Wiener Staatsoper

Live aus dem Mahler-Saal der Wiener Staatsoper. Gast: Bogdan Roscic. Präsentation: Albert Hosp

Es ist ein ganz besonderer Start in seine erste Saison, die der neue Direktor der Wiener Staatsoper, Bogdan Roscic, in diesen Tagen erlebt, denn nach der langen Schließung "seines" Hauses wird nicht alles so sein können wie ursprünglich geplant.

Albert Hosp hat Bogdan Roscic zu einem "Ö1 Klassik-Treffpunkt" eingeladen und wird mit seinem Gast natürlich auch über dessen Amtsantritt und die Saison 2020/21 plaudern, aber nicht ausschließlich, sind doch die persönlichen kulturellen und musikalischen Vorlieben des Staatsoperndirektors ebenso von Interesse ...

Im Alten von zehn Jahren emigrierte der in Belgrad geborene Bogdan Roscic mit seiner Familie 1974 nach Österreich, wo er nach der Matura in Linz an der Universität Wien Philosophie und Musikwissenschaft studierte und 1989 promovierte.

Seine Berufslaufbahn begann Roscic bei der "Presse" und beim "Kurier" in den Sparten Medien, Medienpolitik und Pop, wechselte 1993 als Musikchef und ab 1996 als Senderchef zum Radiosender Ö3. Als Juror der ORF-Casting-Show "Starmania", damals in seiner Funktion als Managing Director von Universal Music Austria, wurde er einem Großteil des österreichischen Fernsehpublikums bekannt.

Die nächsten internationalen Stationen waren ab 2003 die Deutsche Grammophon Gesellschaft in Hamburg, drei Jahre später die Übersiedlung nach London als Managing Director des Klassik-Labels Decca und wiederum drei Jahre später nach New York, wo Bogdan Roscic zehn Jahre lang die Klassik-Sparte von Sony Music ausbaute.
Über die Pläne des Staatsoperndirektors für die kommenden Saisonen, den Aufbau eines neuen Ensembles und Vieles mehr erfahren Ö1-Hörer/innen im Live-Gespräch mit Albert Hosp am Tag vor dem offiziellen Saisonstart an der Wiener Staatsoper!

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/1813 - 1901
Vorlage: Alexandre Dumas/1824 - 1895
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Francesco Maria Piave/1810 - 1876
Album: EDITION FESTSPIEL DOKUMENTE SALZBURG / 2005 : "LA TRAVIATA"
Titel: 14. Ah, non piu...Ah, gran Dio Morir si giovine / Duett Violetta, Alfredo (00:03:43)
Anderssprachiger Titel: Oh mein Gott so jung sterben, ich, die ich so viel gelitten habe
3.AKT: VIOLETTAS SCHLAFZIMMER (00:33:04)
Gesamttitel: LA TRAVIATA / Oper in in 3 Akten / LIVE Gesamtaufnahme von den Salzburger Festspielen 2005 < KEIN APPLAUS, Studioqualität > / 2.Akt 2.Teil, 3.Akt
Leitung: Carlo Rizzi
Orchester: Wiener Philharmoniker
Orchester: Mozarteum Orchester
Solist/Solistin: Anna Netrebko /Violetta Valery, Sopran
Solist/Solistin: Helene Schneiderman /Flora Bervoix, ihre Freundin, Sopran
Solist/Solistin: Diane Pilcher /Annina, Violettas Zofe, Mezzosopran
Solist/Solistin: Rolando Villazon /Alfredo Germont, Tenor
Solist/Solistin: Thomas Hampson /Giorgio Germont, Alfredos Vater, Bariton
Solist/Solistin: Salvatore Cordella /Gastone, Visconte de Letorieres, Tenor
Solist/Solistin: Paul Gay /Barone Douphol, Bariton
Solist/Solistin: Herman Wallen /Marchese d'Obigny, Baß
Solist/Solistin: Luigi Roni /Dottore Grenvil, Baß
Solist/Solistin: Dritan Luca /Giuseppe, Violettas Diener, Tenor
Solist/Solistin: Wolfram Igor Derntl /Floras Diener, Tenor
Solist/Solistin: Friedrich Springer /Ein Bote, Bariton
Chor: Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Choreinstudierung: Rupert Huber
Ausführender/Ausführende: Willy Decker /Inszenierung u.Regie
Länge: 03:43 min
Label: DG 4775936 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Domenico Scarlatti/1685 - 1757
Album: KLAVIERSONATEN VON DOMENICO SCARLATTI
Titel: Sonate für Klavier in C-Dur K 159
* Allegro
Klaviersonate
Solist/Solistin: Ivo Pogorelich /Klavier
Länge: 02:31 min
Label: DG 4358552

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven/1770-1827
Album: BEETHOVEN: DIE SPÄTEN KLAVIERSONATEN - Igor Levit
* Langsam und sehnsuchtsvoll (Adagio ma non troppo, con affetto) - 3.Satz - (00:03:28)
Titel: Sonate für Klavier Nr.28 in A-Dur op.101
Klaviersonate
Solist/Solistin: Igor Levit /Klavier
Länge: 03:28 min
Label: Sony 88883703872 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Friedrich Rückert/1788 - 1866
Album: ABENDBILDER - CHRISTIAN GERHAHER SINGT SCHUBERT LIEDER
Titel: Greisengesang, DV 778 op.60 Nr.1
Textanfang: Der Frost hat mir bereifet des Hauses Dach; doch warm ist's mir geblieben im Wohngemach
Solist/Solistin: Christian Gerhaher /Bariton
Solist/Solistin: Gerold Huber /Klavier
Ausführender/Ausführende: Christian GERHAHER/geb.1969 München, Straubing
Länge: 05:08 min
Label: RCA Red Seal 82876777162

Komponist/Komponistin: Giuseppe Verdi/1813 - 1901
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Arrigo Boito/1842 - 1918
Vorlage: William Shakespeare
Gesamttitel: Otello / Dramma lirico in 4 Akten / Gesamtaufnahme / 3.und 4.Akt
Titel: 24. Niun mi tema, s'anco armato mi vede / Otello, Cassio, Lodovico, Montano
Anderssprachiger Titel: Jeder Knabe kann dies Schwert mir entreissen
4.Akt: Desdemonas Schlafgemach
Anderer Gesamttitel: Othello, Oper
Leitung: Antonio Pappano
Orchester: Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Solist/Solistin: Jonas Kaufmann /Otello, Tenor
Solist/Solistin: Federica Lombardi /Desdemona, Sopran
Solist/Solistin: Carlos Àlvarez /Jago, Bariton
Solist/Solistin: Liparit Avetisyan /Cassio, Tenor
Solist/Solistin: Virginie Verrez /Emilia, Alt
Solist/Solistin: Riccardo Fassi /Lodovico, Baß
Solist/Solistin: Fabrizio Beggi /Montano, Baß
Solist/Solistin: Carlo Bosi /Roderigo, Tenor
Solist/Solistin: Gian Paolo Fiocchi /ein Herold, Baß
Chor: Coro dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia
Choreinstudierung: Ciro Visco
Länge: 05:32 min
Label: SONY Music 19439707932 (2 CD)

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Album: Six Evolutions - Bach: Cello Suites
Titel: Unaccompanied Cello Suite No. 5 in C Minor: V. Gavottes I & II
Ausführende: Yo-Yo Ma
Länge: 02:15 min
Label: Sony Classical

Komponist/Komponistin: Ludwig van Beethoven
Album: BEETHOVEN - DIE 9 SYMPHONIEN / THIELEMANN & WIENER PHILHARMONIKER - LIVE 2008-2010
* 2. Allegretto - 2.Satz (00:09:11)
Titel: Symphonie Nr.7 in A-Dur op.92
Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Christian Thielemann
Länge: 03:29 min
Label: Sony 88697927172 (6 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Album: MOZART: DIE LETZTEN SYMPHONIEN / Harnoncourt, Concentus musicus Wien
* Molto allegro - 4.Satz (00:11:39)
Titel: Symphonie Nr.41 in C-Dur KV 551 "Jupiter"
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Ausführende: Concentus musicus Wien
Länge: 04:03 min
Label: Sony Music 88843026352

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Lorenzo Da Ponte
Vorlage: Pierre Augustin Caron de Beaumarchais
Gesamttitel: LE NOZZE DI FIGARO, KV 492 / Opera buffa in 4 Akten / Gesamtaufnahme / 4.Akt
Titel: 17. Gente, gente, all'armi, all'armi / Finale; Graf, Figaro, Basilio, Antonio, Bartolo, Susanna, Barbarina, Cherubino, Marcellina, Gräfin (00:01:29)
4.AKT
Anderer Gesamttitel: DIE HOCHZEIT DES FIGARO
Leitung: Teodor Currentzis
Orchester: Musicaeterna
Solist/Solistin: Andrei Bondarenko /Graf Almaviva/Bariton
Solist/Solistin: Simone Kermes /Gräfin Almaviva/Sopran
Solist/Solistin: Fanie Antonelou /Susanna/Sopran
Solist/Solistin: Christian Van Horn /Figaro/Baß
Solist/Solistin: Mary-Ellen Nesi /Cherubino/Sopran
Solist/Solistin: Maria Forsström /Marcellina/Sopran
Solist/Solistin: Nikolai Loskutkin /Bartolo/Baß
Solist/Solistin: Krystian Adam /Don Basilio/Tenor
Solist/Solistin: James Elliott /Don Curzio/Tenor
Solist/Solistin: Garry Agadzhanian /Antonio/Baß
Solist/Solistin: Natalya Kirillova /Barbarina/Sopran
Länge: 01:29 min
Label: Sony 888837092623 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Lorenzo Da Ponte
Vorlage: Pierre Augustin Caron de Beaumarchais
Gesamttitel: LE NOZZE DI FIGARO, KV 492 / Opera buffa in 4 Akten / Gesamtaufnahme / 4.Akt
Titel: 18. Contessa, perdono / Finale; Graf, Gräfin, Susanna, Barbarina, Cherubino, Marcellina, Basilio, Antonio, Figaro (00:02:48)
4.AKT
Anderer Gesamttitel: DIE HOCHZEIT DES FIGARO
Leitung: Teodor Currentzis
Orchester: Musicaeterna
Solist/Solistin: Andrei Bondarenko /Graf Almaviva/Bariton
Solist/Solistin: Simone Kermes /Gräfin Almaviva/Sopran
Solist/Solistin: Fanie Antonelou /Susanna/Sopran
Solist/Solistin: Christian Van Horn /Figaro/Baß
Solist/Solistin: Mary-Ellen Nesi /Cherubino/Sopran
Solist/Solistin: Maria Forsström /Marcellina/Sopran
Solist/Solistin: Nikolai Loskutkin /Bartolo/Baß
Solist/Solistin: Krystian Adam /Don Basilio/Tenor
Solist/Solistin: James Elliott /Don Curzio/Tenor
Solist/Solistin: Garry Agadzhanian /Antonio/Baß
Solist/Solistin: Natalya Kirillova /Barbarina/Sopran
Länge: 02:48 min
Label: Sony 888837092623 (3 CD)

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart/1756-1791
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Lorenzo Da Ponte
Vorlage: Pierre Augustin Caron de Beaumarchais
Gesamttitel: LE NOZZE DI FIGARO, KV 492 / Opera buffa in 4 Akten / Gesamtaufnahme / 4.Akt
Titel: 19. Questo giorno di tormenti / Finale; Susanna, Gräfin, Barbarina, Cherubino, Marcellina, Basilio, Graf, Antonio, Figaro (00:01:09)
4.AKT
Anderer Gesamttitel: DIE HOCHZEIT DES FIGARO
Leitung: Teodor Currentzis
Orchester: Musicaeterna
Solist/Solistin: Andrei Bondarenko /Graf Almaviva/Bariton
Solist/Solistin: Simone Kermes /Gräfin Almaviva/Sopran
Solist/Solistin: Fanie Antonelou /Susanna/Sopran
Solist/Solistin: Christian Van Horn /Figaro/Baß
Solist/Solistin: Mary-Ellen Nesi /Cherubino/Sopran
Solist/Solistin: Maria Forsström /Marcellina/Sopran
Solist/Solistin: Nikolai Loskutkin /Bartolo/Baß
Solist/Solistin: Krystian Adam /Don Basilio/Tenor
Solist/Solistin: James Elliott /Don Curzio/Tenor
Solist/Solistin: Garry Agadzhanian /Antonio/Baß
Solist/Solistin: Natalya Kirillova /Barbarina/Sopran
Länge: 01:19 min
Label: Sony 888837092623 (3 CD)

weiteren Inhalt einblenden