Journale

Ö1 Morgenjournal

mit Kultur aktuell

Beiträge

  • Neue Ampel-Farben und Verschärfungen

    Die Corona-Kommission hat am Abend wieder getagt und neue Ampelschaltungen vorgenommen. Es ist jetzt keines der neun Bundesländer mehr komplett grün, in Niederösterreich kommt ein weiterer oranger Bezirk dazu. Die neue Einfärbung wird heute auf der Website und im Teletext auf Seite 659 veröffentlicht. Die Maßnahmen zur verschärften Corona-Lage hat die Regierung gestern schon angekündigt.

  • Mayer: "Aufhebung durch VfGH sollte nicht passieren"

    Verfassungsjurist Heinz Mayer will noch keine Beurteilung abgeben, ob die neuen verschärften Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie ebenfalls vom Verfassungsgerichtshof aufgehoben werden könnten. Der zuständige Minister sei auf jeden Fall gut beraten, dass so etwas nicht mehr passiert, so Mayer.

  • Corona-Tests durch den Hausarzt?

    Bisher heißt es, wer Corona-Symptome hat soll keinesfalls zum Arzt gehen, um dort das Virus nicht weiter zu verbreiten. Stattdessen soll 1450 angerufen werden, damit zu Hause getestet werden kann. Das bedeutet derzeit oft eine Wartezeit. In der telefonischen Warteschleife von 1450 aber auch das für die Abstriche zuständige Rote Kreuz muss eingestehen, dass es dann oft 2 bis 3 Tage dauert, bis tatsächlich jemand kommt. Insbesondere in Wien. Angesichts dessen fordern Mitglieder des Expertenrats des Gesundheitsministers jetzt doch: Corona-Tests durch den Hausarzt, und zwar gratis.

  • Überforderung in Frankreich

    Frankreich fährt eine besonders offensive Test-Strategie - In der letzten Woche haben sich 1,2 Millionen Franzosen einem Corona-Test unterzogen. Das Interesse der Bevölkerung überschreitet jedoch die Kapazitäten der Labore deutlich, was zu teilweise chaotischen Zuständen führt. Währenddessen breitet sich die Pandemie immer rascher aus und hat mit über 10.500 täglichen Neuinfektionen einen Höchstwert erreicht.

  • Gewessler plant härtere Strafen für Raser

    Im internationalen Vergleich ist es um die Verkehrssicherheit in Österreich schlecht bestellt. Hierzulande kommen doppelt so viele Menschen im Straßenverkehr ums Leben wie etwa in der Schweiz. Zudem ist der Anteil an Verkehrstoten durch Raserei in den letzten Jahren massiv gestiegen - ein Trend, der sich auf den leeren Straßen am Beginn der Corona-Krise noch verstärkt hat. Verkehrsministerin Leonore Gewessler hat gestern ein Maßnahmenpaket präsentiert, mit dem durch strengere Gesetze mehr Sicherheit im Straßenverkehr erreicht werden soll.

  • Hafen Antwerpen auf harten Brexit vorbereitet

    Der Brexit ist wieder auf der Tagesordnung - genau wie die Sorge vor einem harten Brexit, also vor einem ungeregelten Austritts Großbritanniens aus der EU. Diese Sorge ist in Brüssel groß - und deswegen laufen die Vorbereitungen dafür längst. Auch im Hafen von Antwerpen, denn das Vereinigte Königreich ist der zweitwichtigste Handelspartner für diesen Riesenhafen. Und dennoch sieht man dort selbst einen ungeregelten Brexit gelassen.

  • Oper Graz startet mit "Passagierin" in Saison

    Mit der Premiere der "Passagierin" geht die Oper Graz in die neue Saison. Dieses Stück des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg stand viele Jahrzehnte nicht am internationalen Spielplan, behandelt es doch eine kritische Thematik: Die Zeit in Auschwitz während des NS-Regimes. Es ist eine düstere und zugleich berührende Geschichte zweier Frauen, verpackt in ein vielfältiges musikalisches Gewand.

  • Kammerspiele zeigen Turrini-Uraufführung

    Am kommenden Montag ist Welt-Alzheimer-Tag. Weltweit sind mehr als 50 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, bis 2050 wird die Zahl voraussichtlich auf 152 Millionen steigen. Der österreichische Dramatiker Peter Turrini hat das Thema in seinem neuen Stück "Gemeinsam ist Alzheimer schöner" aufgegriffen, das morgen Abend in den Kammerspielen der Josefstadt zur Uraufführung kommt. In der Regie von Alexander Kubelka spielen Maria Köstlinger und Johannes Krisch ein altes Ehepaar, dessen Vergesslichkeit ganz neue Möglichkeiten für ihre Beziehung eröffnet.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes
Kultur aktuell - XML
Kultur aktuell - iTunes

Sendereihe