Quartett Amarcord

NANCY HOROWITZ

Amarcord Wien - "die die Saiten lieben"

Live aus dem RadioKulturhaus Wien. Gäste: Sebastian Gürtler, Michael Williams, Tommaso Huber, Gerhard Muthspiel. Präsentation: Albert Hosp

Im Herbst 2000 haben sie ihr erstes Konzert gespielt. 20 Jahre später sind sie, in unveränderter Besetzung, mit frischer CD (bereits der 7. in ihrer Diskographie) unterwegs.
Die originelle Besetzung mit Violine, Violoncello, Akkordeon und Kontrabass ermöglicht einen charakteristischen Ensemble-Klang mit völlig neuer Sicht auf bekannte Werke und einigen Original-Kompositionen, die alle Stilgrenzen überschreiten. Arrangement, Komposition, Improvisation vereinigen sich bei Amarcord Wien zu einem flexiblen Gesamt-Konzept, das von Anfang an sein Publikum faszinierte.

Komponistenporträts von Satie bis Wagner, geografische Schwerpunkte von Russland bis Lateinamerika, Lieder-Abende mit der Sängerin Elisabeth Kulman: Amarcord Wien hat sich eine Reihe von einzigartigen Programmen erarbeitet.
Aktuell stehen Beethoven, aber auch der in Wien lebende Musiker Marcus Davy auf der Spielliste von Amarcord Wien.

Sebastian Gürtler, ehemals Konzertmeister an der Volksoper Wien, ist im Hugo Wolf Quartett, dem Alban Berg Ensemble und bei den Philharmonix tätig. Gürtler ist kein Genre fremd, ab und zu, Zitat von den Philharmonix "darf er singen" und seine Arrangements machen einen wichtigen Teil des Amarcord-Repertoires aus, wobei natürlich alle vier Mitglieder am charakteristischen Amarcord-Sound entscheidenden Anteil haben, mit Instrument und Stimme.

Gerhard Muthspiel ist seit 1989 Solo-Kontrabassist an der Volksoper und vielseitig gefragter Kammermusiker sowie Mitglied einer bekannten, ursprünglich steirischen Musikerfamilie, Bruder von Christian und Wolfgang Muthspiel, Sohn von Kurt Muthspiel. Sein Bass-Spiel ist punktgenau und von warmem Klang.
An seiner Seite steht Tommaso Huber, entweder in der Volksoper als Kontrabass-Kollege, oder bei Amarcord Wien am Akkordeon, dessen Tasten und Knöpfe der gebürtige Oberösterreicher Hubert gefühlvoll und kompetent zu drücken weiß.

Cellist Michael Williams, geboren in Frankreich, ausgebildet in Sydney, Basel und Wien, spielt ebenfalls im Orchester der Volksoper und hat darüber hinaus sein Instrument in den unterschiedlichsten Formationen hören lassen, vom Wiener Kammerorchester bis zum Vienna Art Orchestra.

Knapp vor dem Beginn einer Reihe von Jubiläums-Konzerten in Salzburg, Oberösterreich und Wien findet sich das Quartett nun im "Klassik-Treffpunkt" ein. Live-Musik ist dabei nicht ausgeschlossen ... !

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Sebastian Gürtler
Titel: Babarababa /LIVE im RadioCafé
Ausführende: Amarcord Wien
Länge: 04:30 min

Komponist/Komponistin: Marcus Davy
Titel: Heartless / LIVE im RadioCafé
Ausführende: Amarcord Wien
Länge: 03:40 min

Komponist/Komponistin: Astor Piazzolla/1921-1992
Bearbeiter/Bearbeiterin: Ens. Amarcord /Bearbeitung
Titel: Rio Sena
Ausführende: Amarcord Wien
Länge: 02:57 min
Label: Manus

Titel: Mix aus 9 Stücken - Ausschnitte
Ausführende: Amarcord Wien
Länge: 03:22 min

Komponist/Komponistin: Franz Schubert/1797 - 1828
Titel: Sonate für Klavier in G-Dur op.78 DV 894
* 1. Satz - Molto moderato, cantabile (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Elisabeth Leonskaja /Klavier
Länge: 03:54 min
Label: Warner Classics 0190295974954

Komponist/Komponistin: Wolfgang Muthspiel
Titel: Hüttengriffe (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Wolfgang Muthspiel /Gitarre m.Begl.
Solist/Solistin: Scott Colley /Bass
Solist/Solistin: Brian Blade /Drums
Länge: 02:50 min
Label: ECM Records ECM2655/0814506

Komponist/Komponistin: Leos Janacek/1854 - 1928
Titel: Ausschnitt aus den Streichqartett Nr.2 "Intimen Briefen"
Ausführende: Hagen Quartett
Länge: 02:22 min
Label: DG 427 669 - 2

Komponist/Komponistin: Richard Strauss/1864-1949
Bearbeiter/Bearbeiterin: Rudolf Leopold /Revidierung des Manuskripts & Instrumentierung
Titel: Metamorphosen - Studie für 23 Solostreicher AV 142 / Urfassung für 2 Violinen, 2 Violen, 2 Violoncelli und Kontrabaß
Ausführende: Hyperion Ensemble
Ausführender/Ausführende: Annelie Gahl /Violine
Ausführender/Ausführende: Gunde Jäch-Micko /Violine
Ausführender/Ausführende: Firmian Lermer /Viola
Ausführender/Ausführende: Jörg Steinkrauß /Viola
Ausführender/Ausführende: Detlef Mielke /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Astrid Sulz /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Martin Heinze /Kontrabass
Länge: 01:17 min
Label: paladino music pmr0010

Komponist/Komponistin: Astor Piazzolla /1921 - 1992
Titel: Muerte del angel /live (1984 Montreal, Kanada)
Ausführende: Astor Piazzolla Ensemble
Ausführender/Ausführende: Astor Piazzolla /Bandoneon
Ausführender/Ausführende: Fernando Suarez Paz /Violine
Ausführender/Ausführende: Pablo Ziegler /Piano
Ausführender/Ausführende: Oscar Lopez Ruiz /El-Gitarre
Ausführender/Ausführende: Hector Console /Bass
Länge: 02:55 min
Label: Milan/BMG 74321783152 Edition

Urheber/Urheberin: Volksweise, Sammlung Walles
Bearbeiter/Bearbeiterin: Rudolf Pietsch
Titel: Wir drahn /Polka schnell
Ausführende: Das Heanzenquartett
Solist/Solistin: Rudolf Pietsch /Geige
Solist/Solistin: Walter Burian /Geige
Solist/Solistin: Franziska Pietsch-Stockhammer /Bratsche
Solist/Solistin: Elisabeth Gross-Paul /Baßgeige
Länge: 02:32 min
Label: RST Records 91619-2/ORF Burgen

Komponist/Komponistin: Sebastian Gürtler
Titel: Ludwig´s Nightmare
Ausführende: Amarcord Wien
Länge: 05:26 min
Label: Parlando

Komponist/Komponistin: Marcus Davy
Titel: My Spanish Liver
Ausführende: Amarcord Wien
Länge: 05:41 min
Label: Parlando

weiteren Inhalt einblenden