Journale

Ö1 Journal um acht

Beiträge

  • TV-Duell Trump - Biden: Harte Bandagen

    In Cleveland ist vor wenigen Stunden die erste TV-Debatte zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden zu Ende gegangen. Für manche Beobachter war es die schlechteste TV-Konfrontation aller Zeiten. Eineinhalb Stunden hat die chaotische Debatte gedauert, und es war eine regelrechte Schlammschlacht. David Kriegleder in Washington hat sie beobachtet.

  • Großbritannien: Brexit-Gesetz gekippt

    In London haben die Abgeordneten des Unterhauses am Abend für das umstrittene Binnenmarkt-Gesetz gestimmt. Es hebelt mehrere entscheidene Punkte aus, wenn es um die zukünftigen Regeln für Nordirland geht. Vorausgesetzt, das Oberhaus stimmt dem auch noch zu. Die EU sieht in dem Gesetz jedenfalls einen Rechtsbruch, will aber trotzdem weiterverhandeln.

  • Kärntens LH Kaiser: Registrierung für alle

    Was seit Montag in Wien gilt, solle bald bundesweit kommen, sagt Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser: Es geht um das, was manche abfällig die "Zettelwirtschaft" in den Lokalen nennen: Jeder Gast in Wien muss seine Kontaktdaten angeben. Wenn die Zahl der Corona -Neuinfizierten ein gewisses Limit erreicht, sollten sich laut Kaiser alle Gäste in den Lokalen registrieren müssen.

  • Chaos um Grippeimpfungen

    Auf die Grippe-Impfung gibt es heuer in ganz Österreich einen regelrechten Ansturm: Viele Apotheken berichten bereits jetzt von langen Wartelisten, in anderen erhält man überhaupt die Auskunft, der Impfstoff sei ausverkauft. Und das obwohl heuer um 60 Prozent mehr Impfstoff in Österreich auf dem Markt ist als sonst.

  • Sicherheitsrat zu Berg Karabach

    Der UNO-Sicherheitsrat fordert ein sofortiges Ende der Kämpfe in Berg-Karabach und eine Wiederaufnahme von Verhandlungen. In der zwischen Armenien und Aserbaidschan umstrittenen Region im Kaukasus waren diese am Sonntag wieder aufgeflammt. Bei Angriffen mit Artillerie und Kampfjets sind inzwischen schon mehr als 100 Menschen getötet worden. Der aserbaidschanische Präsident Alijew und der armenische Premier Paschinjan lehnen Verhandlungen vorerst aber ab.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes

Sendereihe