Robert Pfaller

PETER MEIERHOFER

Who's afraid of ...

Angstmachende Identitätspolitik

Who's Afraid of... - der Ö1 Podcast zum steirischen herbst

Robert Pfaller im Gespräch mit Thomas Edlinger

Der an Denkern wie Slavoj Zizek oder Louis Althusser geschulte Philosoph Robert Pfaller interveniert gegen eine identitätspolitische Moralisierung der Gesellschaft. Damit kritisiert Pfaller seiner Meinung nach damit die einhergehende Infantilisierung der Diskurse. Zudem wendet er sich gegen bevormundende, lustfeindliche Instanzen. Gleichzeitig plädiert er für eine Stärkung einer klassenbewussten, solidarischen Linken, die er als erwachsenen Gegenentwurf zur sogenannten regressiven Linken begreift.

Robert Pfallers aktuelles Buch heißt "Die blitzenden Waffen. Über die Macht der Form".
Das ausführliche Gespräch von Thomas Edlinger mit Robert Pfaller finden Sie im Ö1-Festivalpodcast zum steirischen herbst Who's Afraid of..., in der ORF Radiothek und überall dort, wo es Podcasts gibt.

+++

Im Spannungsfeld zwischen persönlicher Erfahrung und künstlerisch-erzählerischer Reflexion fragt der Ö1-Festivalpodcast zum steirischen herbst Who's Afraid of... nach: Können wir - angesichts des Virus - nicht einmal mehr uns selbst trauen? Kann man sich gegen Krisenerfahrungen immunisieren? Wie kommt man mit einer als unheimlich empfundenen Zukunft klar? Wie ansteckend ist Paranoia und wer profitiert von ihr? Wie lassen sich die neuen Ängste zwischen Lockdown und Verharmlosung künstlerisch bearbeiten?

Mit Kulturschaffenden und Protagonistinnen des steirischen herbstes 2020 führen Petra Erdmann und Thomas Edlinger Gespräche über Ängste, Krisen und Bedrohungsszenarien in unsicheren Zeiten; die Atmosphäre des Ausnahmezustands vertont der Soundkünstler Manfred Engelmayr.

Service

Paranoia TV - steirischer herbst 2020

Robert Pfaller im Gespräch mit Milo Rau und Natascha Strobl über Angst, Identität und Paranoia am 28.9. online

Podiumsdiskussion mit Robert Pfaller u.a. zum Thema Covid-20ff. Was wurde aus der Welt von gestern? Ausnahmezustand vs. Normalität am 7.10. im Literaturhaus Graz.

Der Ö1 Podcast Who's Afraid of... mit Petra Erdmann und Thomas Edlinger in 17 Episoden (in voller Länge zu je etwa 15 Minuten) ist in der ORF-Radiothek und überall dort, wo es Podcasts gibt, erhältlich.

Kostenfreie Podcasts:
Who's Afraid of ... - XML
Who's Afraid of ... - iTunes

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Manfred Engelmayr
Titel: who´s afraid of mellowness
Ausführende: Manfred Engelmayr
Länge: 04:12 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden