Lesbos, Vatikan

Lesbos: Lage „katastrophal“ +++ Vatikan: mit Spendengeldern spekuliert

1. Lesbos: Lage „katastrophal“

Auf der griechischen Ferieninsel Lesbos ist die Lage weiter prekär. Moria, das völlig überfüllte Lager für Geflüchtete ist abgebrannt, aber auch im neuen provisorischen müssen 8000 Menschen leben - ohne Duschen und ausreichende medizinische Betreuung. Und der Winter steht vor der Tür. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. Vatikan: mit Spendengeldern spekuliert

Fast kein Tag vergeht, an dem aus dem Vatikan nicht neue Details über umstrittene Finanzdeals durchsickern. Wie die Financial Times an diesem Wochenende berichtet hat, setzt der Vatikan nun Spendengelder ein, um einen Kredit bei der Schweizer Bank Credite Suisse abzuzahlen. Und mit Spendengeldern wurde auch spekuliert. - Gestaltung: Cornelia Vospernik

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe