Gedankenspiele in der Stadt

Spielplatz mit Kunst

David und Alex Grüner bilden das Künstler-Kollektiv Grüner.li. Gemeinsam streifen sie durch die Stadt und finden Dinge, die andere nicht einmal suchen. Zum Beispiel auf Baustellen. Heute Abend beginnt das Stadtfestival Urbanize in Wien - Floridsdorf. Dort bieten Grüner.li eine so genannte Urban-Mining Exkursion an. Aus weggeworfenem Bau-Holz kann man etwa eine Minigolf Anlage bauen. Hinter dem Spiel steht ein ernsthafter Gedanke. Die Künstler David und Alex Grüner möchten den Menschen in der Stadt zeigen, dass sie selbst ihre Umgebung mitgestalten und sich einbringen können. Gestaltung: Hanna Ronzheimer


Statement mit Mode

"Laute und nachhaltige Mode, von Wien aus in die Welt" - so lautet das Motto der Modedesignerin Norah Joskowitz die 2018 ihr Label "Valle o Valle" gegründet hat. Mit dem Anspruch, fair produzierte Kleidung zu kreieren, die modern und extravagant ist, präsentiert die Designerin ihre erste Winter-Kollektion. Die Kleidungsstücke von Nora Joskowitz wirken wie eine Kreuzung aus Kimono und Cardigan, bunt oder einfärbig und jeweils nur in zwei Größen erhältlich. In der kleineren Variante "Size" sowie in der größeren namens "Drama". Ein Statement gegen "Body-shaming" und ganz generell gegen die Mechanismen der "Fast-Fashion-Industrie". Die neue Kollektion von Valle o Valle ist bereits online und auf Anfrage im Wiener Studio Sechshauserstraße 108 erhältlich. Gestaltung: Julia Baschiera

Service

Urbanize! Festival
Valle o Valle

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe