Dieter Nuhr

ORF/E&A FILM/RENE WALLENTIN

Dieter Nuhr - ein Satiriker im Dienst der Aufklärung

"Ich will lustig sein und relevant" - Der deutsche Comedian Dieter Nuhr über sein Verständnis von Toleranz, Respekt, Weltoffenheit und über das Reisen als Lebensform.

Dieter Nuhr ist einer der bekanntesten Satiriker Deutschlands. Er hat eine eigene Fernseh-Sendung in der ARD, füllt mit seinen Bühnenshows riesige Hallen und seine Analysen der Gegenwart bewegen und erregen sein Publikum und die öffentliche Meinung. "In den letzten Jahren ist das gesellschaftliche Umfeld satirefeindlicher geworden", konstatiert Dieter Nuhr, "und da ich weder links noch rechts noch religiös bin, werde ich zum Hassobjekt für Extremisten aller Art".

Die regelmäßig über ihn hereinbrechenden Shitstorms, in denen er als Klimawandelleugner, als Rassist oder Sexist beschimpft wird, haben Dieter Nuhrs Popularität mehr genützt denn geschadet. Auf Instagram, Twitter und Facebook hat er rund eineinhalb Millionen wohlwollende Follower, die es zu schätzen wissen, dass er einem unreflektierten Schwarz-Weiß-Gut-Böse-Denken eine differenzierte Betrachtungsweise entgegensetzt und immer wieder auch für das Infragestellen der eigenen Gewissheiten plädiert. "Bei mir erwarten die Leute, etwas zu hören, was über die üblichen Schuldzuweisungen hinausgeht. Und ich glaube schon, dass meine Aufforderung zur positiven Weltsicht die Leute überzeugt".

Weniger bekannt ist die Tatsache, dass Dieter Nuhr Kunst studiert hat und ihm seine bildnerische Arbeit ebenso wichtig ist wie seine Auftritte als Comedian. Als Künstler widmet sich Dieter Nuhr bevorzugt der konzeptuellen Fotografie. Die meisten seiner Bilder sind auf Reisen entstanden, die ihn schon auf alle Kontinente geführt haben. "Die Welt ist mein Lebensort und den will ich erkunden, reisen ist für mich eine existenzielle Notwendigkeit".

Wäre die Reisefreiheit aufgrund der Corona-Pandemie nicht gerade sehr eingeschränkt, würde Dieter Nuhr auch seinen nahenden 60.Geburtstag am 29.Oktober unterwegs verbringen. "Vielleicht auf einem Floß auf dem Sambesi, oder in einem Kloster in Ladakh". Aber so wird diesmal einfach mit Freunden in Berlin gefeiert und dem Alter mit buddhistischer Gelassenheit getrotzt: "60 klingt nicht schön, aber die innere Wahrheit spricht etwas anderes".

Gestaltung: Doris Glaser

Service

Homepage von Dieter Nuhr
Satire-Gipfel

Aus rechtlichen Gründen nicht downloadbar.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Linda Perry
Titel: What's up
Ausführende: 4 Non Blondes /Gesang m.Begl.
Länge: 04:08 min
Label: Columbia 4745002

Komponist/Komponistin: Philipp Bernsteiner
Komponist/Komponistin: David Binderberger
Komponist/Komponistin: Klaus Brennsteiner
Komponist/Komponistin: Johann Öttl
Komponist/Komponistin: Lukas Pamminger
Titel: Schlecht Drauf
Ausführende: Scheibsta & die Buben
Länge: 03:10 min
Label: Duzz Down San

Komponist/Komponistin: Klaus Waldeck
Komponist/Komponistin: Heidi Moussa-Benammar
Album: Gran Paradiso
Ausführende: Waldeck
Ausführende: Heidi Moussa-Benammar
Länge: 02:40 min
Label: Dope Noir

Komponist/Komponistin: Celeste Waite
Komponist/Komponistin: Daniel Pemberton
Titel: Hear My Voice
Solist/Solistin: Celeste
Länge: 02:58 min
Label: Universal 9706800174040

Komponist/Komponistin: Paul Godfrey
Komponist/Komponistin: Ross Godfrey
Komponist/Komponistin: Skye Edwards
Titel: Otherwise
Ausführende: Morcheeba /Gesang m.Begl.
Länge: 03:41 min
Label: China Records/WEA 0927468022

Komponist/Komponistin: Anoushka Shankar
Komponist/Komponistin: Nitin Sawhney
Titel: The sun won't set
Solist/Solistin: Anoushka Shankar /Sitar m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Norah Jones /Gesang
Ausführender/Ausführende: Nitin Sawhney /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Pirashanna Thevarajah /Ghatam
Länge: 03:35 min
Label: DG/Universal 4791051

Komponist/Komponistin: Du Mingxin/geb.1928
Bearbeiter/Bearbeiterin: Wu Zuqiang /Arrangement/geb.1927
Titel: Schilfhut Tanz aus der Suite nach dem chinesischen Ballett "Yumeiren / Die Meerjungfrau" / Bearbeitung für Klavier
Solist/Solistin: Lang Lang /Klavier
Länge: 02:07 min
Label: DG/Universal 4776229

Komponist/Komponistin: Taylor Swift
Komponist/Komponistin: Aaron Dessner
Titel: Invisible String
Solist/Solistin: Taylor Swift
Länge: 04:12 min
Label: Republic 9706800125455

Komponist/Komponistin: Jon Batiste
Titel: Nocturne No. 1 in d minor/instr.
Solist/Solistin: Jon Batiste /Piano m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Carlos Henriquez /Bass
Ausführender/Ausführende: Bashiri Johnson /Percussion
Länge: 04:26 min
Label: Universal 6787520

weiteren Inhalt einblenden