Kinderrechte, Marcello Martini

DKA will Kinderrechte in UN-Vertrag +++ KZ-Häftling geehrt

1. DKA will Kinderrechte in UN-Vertrag

Der Menschenrechtsrat der UNO will Unternehmen künftig dazu verpflichten, in jenen Ländern, in denen sie ihren Stammsitz haben, Menschenrechte einzuhalten - mit einem rechtlich verbindlichen Abkommen. Die Dreikönigsaktion, das entwicklungspolitische Hilfswerk der katholischen Jungschar, fordert, dass die Rechte von Kindern besonders berücksichtigt werden. - Gestaltung: Judith Strauss


2. KZ-Häftling geehrt

Der ehemalige KZ-Häftling Marcello Martini ist im August vergangenen Jahres gestorben. Als Geste der Versöhnung und Vergebung wollte er, dass ein Teil seiner Asche an der Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Hinterbrühl in Niederösterreich verstreut wird. Seine Familie, Altpfarrer Jakob Mitterhöfer und die Pfarr- und Marktgemeinde haben ihm den Wunsch erfüllt. - Gestaltung: Lena Göbl

Service

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Übersicht