Reformationsgottesdienst 2020

aus der Christuskirche in Wien-Favoriten mit Oberkirchenrätin Ingrid Bachler, Pfarrerin Heike Wolf und Pfarrer Michael Wolf

Die Wahrheit wird zur Machtfrage - was klingt wie eine Beschreibung manch aktueller politischer Landschaft, war im Kern der Auslöser der Reformation: "Wie konnte es vor rund 500 Jahren ein kleiner Professor aus Wittenberg in Mitteldeutschland - Martin Luther - wagen, die Lehre und Wahrheit der einen Kirche anzuzweifeln?" So fragt Oberkirchenrätin Ingrid Bachler in ihrer Predigt im evangelischen Reformationsgottesdienst am 31. Oktober, der aus der Christuskirche in Wien live auf Ö 1 übertragen wird. Beginn ist 9.05 Uhr.
Die Folgen von Luthers Zweifeln sind bekannt. Die Reformation hat die Gesellschaft radikal verändert. Kern dieser Veränderung ist die Entdeckung Martin Luthers, dass Gott sich den Menschen zuwendet ohne Leistungen. Gottes Liebe braucht sich niemand zu verdienen, sie ist ein Geschenk. Diese Wahrheit in Glaubensfragen hat Konsequenzen, "denn die Wahrheit klärt sich, indem ich mein Gewissen immer neu an der Bibel orientiere. Das war Luthers Grundsatz. Und so steht die Bibel im Mittelpunkt unseres Glaubens, wir bringen sie immer neu in einen Dialog mit unserem Leben und versuchen eine Wegweisung für uns zu finden", sagt die Theologin, Pfarrerin und Oberkirchenrätin in ihrer Predigt.

Den Gottesdienst feiern gemeinsam mit der Gemeinde Oberkirchenrätin Ingrid Bachler, Ortspfarrer Senior Michael Wolf und Pfarrerin Heike Wolf.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst vom Chor der Studienrichtung Kirchenmusik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien unter der Leitung von Erwin Ortner. An der Orgel spielt Jeremy Joseph. Zu hören sein werden unter anderem Psalmvertonungen von Johann Hermann Schein.

Der evangelische Gottesdienst am Reformationstag, 31. Oktober, wird auf Ö1 um 9.05 Uhr live aus der evangelischen Christuskirche Kirche in Wien-Favoriten übertragen.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Gochsheim/Redwitz, 1628
Titel: Herr Jesu Christ, dich zu uns wend' EG 155,1-3
Ausführende: Chor der Studienrichtung Kirchenmusik/Erwin Ortner/Jeremy Joseph
Länge: 02:34 min
Label: Verband evang. Kirchenchöre Deutschlands

Komponist/Komponistin: Gochsheim/Redwitz, 1628
Titel: Herr Jesu Christ, dich zu uns wend' EG 155,4
Ausführende: Chor der Studienrichtung Kirchenmusik/Erwin Ortner/Jeremy Joseph
Länge: 00:30 min
Label: Verband evang. Kirchenchöre Deutschlands

Komponist/Komponistin: Frankreich
Titel: Halleluja EG 576.3
Ausführende: Chor der Studienrichtung Kirchenmusik/Erwin Ortner/Jeremy Joseph
Länge: 00:54 min
Label: Verband evang.Kirchenchöre Deutschlands

Komponist/Komponistin: Jeremy Joseph
Titel: Improvisation
Ausführende: Jeremy Joseph
Länge: 00:15 min
Label: Manus

weiteren Inhalt einblenden