Mann auf einem Laufband im Fitnessstudio

APA/DPA/BRITTE PEDERSEN

Nutzerdaten gestohlen: Wie gefährlich das wirklich ist

Lockdown: Rechte beim Ausfall von Freizeitdienstleistungen +++ Richtig lüften - so geht's: +++ Nutzerdaten gestohlen: Wie gefährlich das wirklich ist +++ Wolle richtig waschen

Lockdown: Rechte beim Ausfall von Freizeitdienstleistungen

Der neuerliche Lockdown bringt den Freizeit-, Sport- und Kulturbereich erneut zum Stillstand. Fitnessstudios sind geschlossen, Veranstaltungen und Konzerte abgesagt oder verschoben, Kurse entfallen. Bekommen Konsumentinnen und Konsumenten ihr Geld nicht anstandslos zurück, helfen Verbraucherschützer bei der Durchsetzung der Ansprüche. Gleichzeitig fordern sie eine Entlastung der Bürger. Ein Überblick über Verbraucherrechte in der Ausnahmesituation


Richtig lüften - so geht's:

Lüften gilt als eine der einfachsten und effektivsten Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Es senkt das Infektionsrisiko, indem es die Raumluft mit frischer Außenluft vermischt und die Konzentration der Aerosole reduziert. Der regelmäßige Luftaustausch in den eigenen vier Wänden hat aber noch weitere Vorteile: Die Frischluft bringt Sauerstoff in die Räume und transportiert Feuchtigkeit und Schadstoffe nach außen. So wird ein gesundes Raumklima geschaffen und Schimmelbildung vorgebeugt.


Nutzerdaten gestohlen: Wie gefährlich das wirklich ist

Laut dem deutschen Hasso-Plattner-Institut werden täglich mehr als 1,6 Millionen Benutzerkonten gehackt. Die gestohlenen Nutzerinformationen geraten in die Hände von Kriminellen, die anschließend versuchen, auch in andere Benutzerkonten der Betroffenen einzudringen, deren Identität zu klonen und im schlimmsten Fall großen finanziellen Schaden verursachen. Man kann aber relativ leicht herausfinden, ob man selbst schon einmal Opfer eines solchen Datendiebstahls geworden ist. In der Folge kann man Maßnahmen ergreifen, um das damit verbundene Risiko möglichst gering zu halten.


Wolle richtig waschen

Einmal nicht aufgepasst und schon ist der Lieblings-Strickpullover unwiderruflich eingelaufen. Damit das nicht (wieder) passiert, ist geeignetes Waschmittel, die richtige Temperatur und nicht zuletzt ein schonender Waschvorgang nötig. "Help" gibt Tipps, was es im Umgang mit Textilien aus Wolle noch zu beachten gilt.


Moderation: Matthias Däuble

Service

Kostenfreie Podcasts:
help - XML
help - iTunes

Beiträge aus den letzten Sendungen, Verbrauchernews, neueste Testergebnisse, Tipps, Kontaktadressen, Konsumenten-Links usw. finden Sie in help.ORF.at

Sendereihe