Schreibtisch in der Küche, Roboter im Kinderzimmer?

Wie wir wohnen und arbeiten wollen
Gestaltung: Anna Masoner

Als heuer im Frühling halb Österreich stillstand, und kaum mehr Autos fuhren, haben wir plötzlich gemerkt, wieviel Platz da ist, wenn nicht andauernd große Brummer durch die Straßen fahren. Viele Kinder haben aber auch gemerkt, dass es zuhause ganz schön eng wird, wenn dorthin Schule und elterliches Büro verlagert werden.

Alexander Redlein von der TU Wien beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie sich Büros, aber auch unsere Wohnhäuser und Straßen verändern müssten, damit wir uns wohl fühlen und Gebäude weniger Energie verbrauchen. Den Ö1 Kinderunireporterinnen Mia, Caroline und Hannah erzählt er, wie sich Häuser in Kraftwerke verwandeln und warum er auf den Lockdown schon vorbereitet war.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung