Großer Konzerthaussaal Wien

LUKAS BECK

Matinee

Auftakt zur Residenz

Tschechische Philharmonie, Dirigent: Semyon Bychkov; Selina Ott, Trompete; Daniil Trifonov, Klavier. Dmitri Schostakowitsch: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester c-Moll op. 35 * Zugabe: Sergej Rachmaninow: Singe nicht, schöne Geliebte op. 4/4 (aufgenommen am 25. September im Großen Konzerthaussaal in Wien in Surround Sound). Präsentation: Michael Köppel

Was für eine Tradition: Antonín Dvorak dirigierte die frisch gegründete Tschechische Philharmonie bei ihrem Einstandskonzert im Jahr 1896. Kein Wunder also, dass unsere Gäste im ersten Konzert ihrer Wiener Residenz in der Saison 2020/21 Dvoráks Achte spielen.

Doch an den Beginn setzt Chefdirigent Semyon Bychkov das Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester c-moll op. 35 von Dmitri Schostakowitsch. Der noch unbekümmerte 26-jährige Komponist nannte dieses Werk eine "spöttische Herausforderung an den konservativ-seriösen Charakter des klassischen Konzert-Gestus" – er nimmt uns auf den Arm! Es wimmelt nur so von musikalischen Zitaten: Schostakowitsch kokettiert mit einem Thema von Haydn, verbeugt sich kurz vor Beethoven, lässt Virtuosität à la Liszt aufblitzen, erweckt romantische Emotionen, nur um sie sofort wieder aufs Korn zu nehmen. Mit den Solisten Daniil Trifonov und Selina Ott an Klavier und Trompete lässt sich die Herausforderung spielend annehmen.
(Konzerthaus)

Service

Diese Sendung wird in Dolby Digital 5.1 Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, via Internet-Streaming auf Ihem HbbTV-Gerät oder durch Direktaufruf der Streaming-URLs.
Mehr dazu in oe1.ORF.at - 5.1


Semyon Bychkov

Tschechische Philharmonie

Daniil Trifonov

Selina Ott

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: DMITRI SCHOSTAKOWITSCH/1906-1975
Titel: Konzert für Klavier, Trompete und Streichorchester c-Moll op.35

* Allegro moderato - 1.Satz (06:13)
* Lento - 2.Satz (07:47)
* Moderato - 3.Satz (01:37)
* Allegro con brio - 4.Satz (06:41)
Solist/Solistin: Daniil Trifonov/Klavier
Solist/Solistin: Selina Ott/Trompete
Orchester: Tschechische Philharmonie
Leitung: Semyon Bychkov
Länge: 22:17 min
Label: Russ.Staatsvlg./UE/Leihmat.

Komponist/Komponistin: SERGEJ RACHMANINOW/1873-1943
Titel: Zugabe: Singe nicht, schöne Geliebte, Nr.4 aus: Sechs Lieder op.4
Solist/Solistin: Selina Ott/Trompete
Solist/Solistin: Daniil Trifonov/Klavier
Länge: 04:34 min
Label: Dover Publications

weiteren Inhalt einblenden