Radio-Unterricht, Bienen-Weltkarte

Ruanda: Kindern lernen im Lockdown via Radio +++ Weltkarte der Bienen verdeutlicht Vielfalt

Ruanda: Kindern lernen im Lockdown via Radio

Heute ist der Internationale Tag der Kinderrechte. Laut UNICEF, dem UNO-Kinderhilfswerk, sind derzeit 572 Millionen Kinder von Schulschließungen betroffen - das sind 33 Prozent aller Schülerinnen und Schüler weltweit. Dadurch drohe sich die Ungleichheit zu verstärken. In Ruanda lernen die jüngeren Kinder via Radio.

Gestaltung: Juliane Nagiller
Mit: Julianna Lindsey, UNICEF Ruanda

Tipp:
Für "Ö1 macht Schule" werden Radiosendungen verknüpft mit digitalen Angeboten, Übungen und vertiefenden Informationen. Sie können im Unterricht ab der Unterstufte verwendet werden. Hier geht es zu allen Angeboten von "Ö1 macht Schule".


Weltkarte der Bienen verdeutlicht Vielfalt

Viele Menschen denken bei Bienen als erstes an Honigbiene, dabei gibt es weltweit rund 20.000 Arten. Sie sind wichtige Bestäuber und sorgen dafür, dass jedes Jahr verschiedene Kräuter, Obst, Gemüse und Früchte wachsen. Forscherinnen und Forscher haben nun erstmals eine globale Bienenlandkarte erstellt und herausgefunden, wo besonders viele Arten vorkommen - zu sehen ist sie auf science.ORF.at.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Alice Hughes, Zoologin an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht